• Apple iPhone: Touch ID soll 2021 ein Comeback feiern

    Apple Iphone X Test1

    Apple möchte laut Ming-Chi Kuo, bekannter Analyst mit Insider-Quellen bei Zulieferern von Apple, ab 2021 wieder ein iPhone mit Touch ID auf den Markt bringen. Wobei unklar ist, ob man die Technologie in Zukunft weiterhin Touch ID nennen wird, es ist lediglich von einem Fingerabdrucksensor die Rede.

    Dieser wird, so wie es sich für aktuelle Smartphones gehört, unter das Display wandern. In den kommenden 12 bis 18 Monaten sollen sich ein paar Dinge bei den Sensoren unter dem Display verbessern: Die Technologie wird dünner, der Bereich der Eingabe größer, weniger Fehleingaben und sie wird energiesparender.

    Apple iPhone: Face ID bleibt auch erhalten

    Doch Apple wird nicht zurück zum Fingerabdrucksensor wechseln, Face ID bleibt und man möchte den iPhone-Nutzern die Wahl lassen. Vor ein paar Wochen gab es übrigens die Meldung, dass Apple ein günstigeres iPhone mit einem Sensor unter dem Display plant, vermutlich wird es aber nicht dabei bleiben.

    Face ID könnte in Zukunft die Technologie für die Highend-OLED-Modelle sein, die dann auch gleichzeitig Touch ID 2 bekommen. Ein günstigeres iPhone ist aber auch im Gespräch für die Zukunft, vielleicht wird Apple diesem Modell dann nur Touch ID 2 spendieren, um ein Alleinstellungsmerkmal für die teuren iPhones zu haben.

    Gerüchte über ein Comeback von Touch ID in Form von einem Sensor unter dem Display gab es schon öfter und womöglich wird Apple die neue Technologie dann mit der Generation 2021 einführen. Doch das dauert noch über zwei Jahre, Pläne können sich auch ändern. Es sieht aber so aus, als ob Apple mittlerweile offen für den Fingerabdrucksensor unter dem Display ist.

    Mir persönlich ist das mittlerweile egal, denn Face ID hat Touch ID und andere Lösungen komplett ersetzt und ich finde es auch besser. Einen Sensor unter dem Display würde ich nur dann bevorzugen/nutzen, wenn man beispielsweise die komplette untere Hälfte des Displays zum Entsperren nutzen könnte und die Technologie noch schneller und sicherer als jetzt werden würde.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →