Apple Mac Pro: iFixit ist begeistert

Apple Mac Pro Offen

Apple verkauft seit ein paar Tagen den neuen Mac Pro und das Pro Display und mittlerweile tauchen auch die ersten Eindrücke von diesem Gerät auf. Nachdem gefühlt jeder den Witz von der maximalen Konfiguration (kostet über 60.000 Euro) gebracht hat, kommen nun die ersten Aussagen aus dem Alltag.

Ich fand dabei vor allem den Teardown von iFixit diese Woche recht interessant, denn die bezeichnen den Mac Pro als „Fixmas miracle“. Es gibt 9 von 10 Punkten für das Produkt, was man bei den verklebten Bauteilen von PCs in der heutigen Zeit wirklich nicht mehr oft findet. Der Mac Pro ist also wirklich modular.

Bei iFixit wird der Mac Pro als das am besten zu reparierende Produkt von Apple bezeichnet, welches das Unternehmen in den letzten Jahren auf den Markt gebracht hat. Apple darf andere Produkte nun gerne ebenfalls in diese Richtung optimieren, denn sowas ist langfristig gesehen auch nachhaltiger.

Falls euch der Teardown von iFixit interessiert, dann schaut hier vorbei.

iPhone: Apple kauft wohl „Spectral Edge” für bessere Fotos

Apple Iphone 11 Pro Kamera

Apple soll ein Unternehmen aus Großbritannien übernommen haben, welches sich „Spectral Edge“ nennt. Dort hat man sich auf Fotos spezialisiert. Es gibt unter anderem einen Algorithmus, der Aufnahmen bei schlechtem Licht besser machen soll. Eine gute Ergänzung für den Nachtmodus…13. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.