Apple MacBook Air mit M1-Chip vorgestellt

Apple Macbook Air Header

Apple hat heute eine neues MacBook Air vorgestellt, wobei es sich optisch um das bereits bekannte MacBook von Anfang 2020 handelt. Highlight ist aber auch nicht das Design, sondern das, was unter der Haube vom neuen MacBook Air steckt.

Apple MacBook Air mit M1-Chip

Das MacBook Air wird das erste MacBook sein, welches mit dem neuen Apple M1 auf den Markt kommt, die Details dazu findet ihr unter diesem Abschnitt. Die SSD ist nun außerdem doppelt so schnell und bei der Laufzeit verspricht Apple, dass man bis zu 6 Stunden mehr (im Vergleich zum alten MacBook Air) bekommt.

Apple M1 Chip

Das neue Apple MacBook Air benötigt jetzt außerdem keinen Lüfter mehr und bringt bis zu 5 Mal mehr Performance bei der Grafikleistung mit. Die folgende Grafik von Apple (offiziell) zeigt euch die Highlights der neuen Air-Generation:

Apple Macbook Air M1

Bei Preis sprechen wir weiterhin über 1100 Euro beim Startpreis, je nach Version müsst ihr dann natürlich wie immer ein paar Euro drauflegen. Marktstart ist schon kommende Woche (17. November) und die Vorbestellungen starten noch heute.

Weitere Details gibt es auf der Webseite von Apple.

Apple iPhone 12S Pro wohl mit LTPO-Display

Apple Iphone 12 Notch

Apple soll dem iPhone 12S Pro (und iPhone 12S Pro Max) laut The Elec ein LTPO-Display spendieren. Die OLED-Panels werden aber nur in den zwei Pro-Modellen zu finden sein. Neben Samsung Display ist wohl auch LG Display ein Zulieferer. LTPO…10. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.