• Apple MacBook: Neue Tastatur soll noch 2019 eingeführt werden

    Die MacBooks von Apple litten in den letzten Jahren und der gute Ruf ging vor allem aufgrund der schlechten Tastatur zurück. Es sind immer noch gute Geräte, doch Apple musste die neue Tastatur mehrmals überarbeiten und so gut wie alle Modelle in ein Service-Programm aufnehmen. Das geht so nicht weiter.

    Es dauert jedoch etwas, bis man eine neue Tastatur entwickelt hat und die neue Version soll wohl mit dem MacBook Air 2019 eingeführt werden, so Ming-Chi Kuo. Der bekannte Analyst mit Quellen bei Zulieferern von Apple spricht von einem neuen „Scherenschalter“, den Apple neu entwickelt hat und bald zeigt.

    MacBook Pro erst ab 2020 mit neuer Tastatur

    Doch es hat einen Grund, warum man die Pro-Modelle schon im Mai zeigte und nun etwas Zeit verstreichen lässt, denn die Pro-Reihe bekommt die neue Tastatur erst 2020. Die neue Tastatur soll deutlich stabiler sein und hat auch wieder einen längeren Federweg. Gute Nachricht für alle, die sich ein MacBook holen wollen und bisher vielleicht noch zögerten, nun sollte man eine Generation warten.

    Stellt sich nur die Frage: Im Herbst soll auch ein ganz neues Apple MacBook Pro kommen, da würde es mich schon wundern, wenn das nicht gleich mit der neuen Tastatur ausgestattet ist. Aber warten wir mal ab, was Apple bei welchem Modell geplant hat, da Kuo zuverlässig ist, würde ich eine neue Tastatur für die Laptops von Apple aber mal als relativ sicher einordnen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →