Apple möchte eine gerechtere Welt

Apple Center Header

Apple hat gestern über CBS verlauten lassen, dass es heute eine ganz große Ankündigung geben wird. Wir wussten, dass es kein konkretes Produkt wird.

Heute hat man bekannt gegeben, was es ist: Man investiert 100 Millionen Dollar und möchte damit die Gerechtigkeit in den USA fördern. Die Initiative wurde nach den Unruhen (Black Lives Matter) gestartet und Apple möchte vor allem „People of Color“ fördern. Die Details gibt es in einer sehr ausführlichen Pressemitteilung.

Finde ich gut, sehr gut sogar. Natürlich ist sowas auch Marketing von den großen Unternehmen, ähnlich wie das Ziel klimaneutral zu werden, aber das ist für mich Marketing, was wichtiger als ein paar Megapixel mehr bei der Kamera ist. Und ich hoffe, dass Apple hier nicht aufhört, sondern in Zukunft noch viel weiter geht.

Apple wird hoffentlich noch weiter gehen

Nach der Umwelt und der Gleichberechtigung im eigenen Land würde ich mir von der Tech-Branche wünschen, dass wir uns mit der Produktion beschäftigen. Es kostet sicher mehr als 100 Millionen Dollar, um die Bedingungen hier (damit meine ich die Produktion in China) zu optimieren, aber das sollte auch ein Ziel sein.

Man kann Apple nun kritisieren und das vielleicht auch für pures Marketing von Tim Cook halten, aber selbst wenn es so sein sollte, dann ist das gut. Apple ist ein Unternehmen, welches die Branche beeinflussen kann (und das bei Produkten oft tut) und solche Taten (wie auch bei der Umwelt) werden gerne nachgeahmt.

Apple wollte wohl 2020 eine Plattform für Elektroautos kaufen

Apple Auto Car Mockup

Apple soll sich derzeit im Gespräch mit Hyundai befinden, denn wir haben vor ein paar Wochen gelernt, dass die Pläne für ein eigenes Elektroauto konkret werden. Das Elektroauto von Apple könnte dann in Georgia (Kia Werk) gebaut werden. Seit den…13. Januar 2021 JETZT LESEN →


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.