Apple wollte wohl 2020 eine Plattform für Elektroautos kaufen

Apple Auto Car Mockup

Apple soll sich derzeit im Gespräch mit Hyundai befinden, denn wir haben vor ein paar Wochen gelernt, dass die Pläne für ein eigenes Elektroauto konkret werden. Das Elektroauto von Apple könnte dann in Georgia (Kia Werk) gebaut werden.

Seit den neuen Gerüchten gibt es natürlich auch immer wieder Witze, dass Apple doch einfach einen Autohersteller aufkaufen soll. Immerhin hätte man genug Geld. Das passt nicht unbedingt zu Apple, aber was zu Apple passen würde, wäre eine Lizenz für eine Plattform, mit der man dann ein Elektroauto bauen könnte.

Apple wollte 2020 ein Startup kaufen

Anscheinend wollte man eine solche Plattform auch 2020 kaufen, denn wie The Verge exklusiv berichtet, wollte man das Startup „Canoo“ übernehmen. Die haben eine Plattform für Elektroautos. Man könnte sich das wie bei der Beats-Übernahme vorstellen, da ging es auch nicht um Kopfhörer, sondern um den Musikdienst.

Canoo Plattform

Elektroauto-Plattform von Canoo

Das Startup war aber eher an einer Investition interessiert und wollte wohl nicht an Apple verkaufen. Die Verhandlungen scheiterten. Eine Plattform für Elektroautos wäre meiner Meinung nach der beste Weg für Apple, die Entwicklung kostet aber sehr viel Zeit, Wissen und Geld. Eine Übernahme wäre also der schnelle Weg.

Mal schauen, wie Apple weiter vorgeht. Ford hat das mit der Plattform zum Beispiel auch sehr lange verschlafen und ist daher sogar eine Partnerschaft mit Volkswagen eingegangen. Man darf nun die MEB-Plattform nutzen, um Elektroautos zu entwickeln. Die MEB-Plattform wäre natürlich auch für Apple eine gute Option.

Volkswagen: 2020 war Wendepunkt für Elektromobilität

Volkswagen Vw Id3 Header Neu

Volkswagen hat heute bekannt gegeben, dass man 2020 als einen Wendepunkt für Elektromobilität sieht. Damit meint man vor allem die Entwicklung der eigenen VW-Marke und es gibt auch konkrete Zahlen. Im Vergleich zu 2019 konnte man sich um 158 Prozent…12. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.