Apple Pay startet bei der Consorsbank in Deutschland

Consors Bank Apple Pay

Apple Pay ist seit heute nicht nur in Österreich verfügbar, sondern bekommt ab sofort auch in Deutschland einen neuen Partner verpasst.

Nachdem Consors Finanz bereits seit Anfang April an Bord ist, verkündet nun auch die Consorsbank ihre Teilnahme an Apple Pay. Nutzer der Consorsbank können demnach ab sofort ihre Visa Card kostenfrei für Apple Pay hinterlegen.

Apple hat die deutsche Seite zu Apple Pay noch nicht aktualisiert. Dort steht die Consorsbank derzeit noch mit der DKB, ING und Co. als bisher nicht gestartet bzw. derzeit noch als für 2019 angekündigt.

Die Daten der verwendeten Zahlkarte werden wie bei Apple Pay üblich weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine verschlüsselte Alias-Kartennummer im Sicherheitsbereich des Smartphones hinterlegt. In Geschäften funktioniert Apple Pay mit dem iPhone SE, iPhone 6 und höher sowie mit der Apple Watch.

Apple Pay ist seit Dezember 2018 in Deutschland verfügbar.

Mehr dazu

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).