• Apple baut wohl Podcast-Team auf

    Apple Podcast Icon Header

    Im Sommer machte eine Meldung die Runde, dass Apple ebenfalls exklusive Podcasts auf der eigenen Plattform haben möchte. Nun heißt es, dass sich Apple wohl Emily Ochsenschlager (Deputy Director of podcasts at National Geographic) geschnappt hat. Doch das sei nur der Anfang für Apple gewesen.

    Apple: Ein Team für exklusive Podcasts

    Das Ziel ist es nun, ein Team aufzubauen und immer mehr exklusive Inhalte für Apple Podcasts zu bekommen. Ich vermute, dass wir da einiges hören werden in den kommenden Monaten, denn bei Apple TV+ machten die Meldungen zu den geplanten Serien (es sind viele Menschen involviert) auch die Runde.

    Bei Spotify sind die exklusiven Podcasts mittlerweile ein fester Bestandteil und für das Wachstum ebenfalls mit verantwortlich. Die Musik ist bei allen Diensten fast gleich, nun gilt es sich mit exklusiven Inhalten irgendwie abzuheben. Und Apple scheint mit Apple Podcasts Originals in die Richtung von Spotify zu gehen.

    Apple: Podcasts und Musik als Kombo

    Persönliche Vermutung von mir: Apple wird mit iOS 14 im Sommer die Musik-App und Podcast-App enger verknüpfen und Podcasts werden ein Teil von Apple Music. Was bei Spotify klappt, sollte auch bei Apple Music langfristig klappen.

    Stellt sich nur die Frage: Sind das dann überhaupt noch Podcasts? Immerhin ist das Konzept mit exklusiven Inhalten nicht unbedingt im Sinne der eigentlichen Idee von Podcasts. Aber ich befürchte, dass exklusive Podcasts in den nächsten Jahren immer mehr zum Trend werden, ähnlich wie Netflix Originals und Co.

    Ich persönlich habe daher die Entscheidung getroffen, dass exklusive Podcasts nicht auf meiner Liste landen. Es gibt mittlerweile genug Podcasts auf dem Markt und es fehlt mir nicht an Inhalten. Selbst als Spotify-Nutzer höre ich die Podcasts dort nicht, denn ich will weiterhin unabhängig vom Anbieter bleiben.

    Apple AirPods werden 2019 ein Bestseller

    Apple Airpods Pro Header

    Der Bereich „Wearables“ wächst bei Apple derzeit mit einem rasanten Tempo, im letzten Quartal ging es hier beispielsweise um über 50 Prozent hoch. Das liegt sicher nicht am HomePod (der ebenfalls zusammen mit Wearables und Zubehör gelistet wird), sondern an…22. November 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →