• Apple präsentiert Siri Shortcuts

    Shortcuts Siri

    Apple hat im Rahmen der WWDC 2018 unter anderem Siri Shortcuts für iOS 12 präsentiert. Nutzer können damit eigene Siri-Sprachbefehle für Aktionen festlegen und auch selbst App-übergreifend Aktionen definieren, die daraufhin ausgeführt werden sollen. Apple beschreibt das Ganze wie folgt:

    Siri Shortcuts bieten einen neuen, viel schnelleren Weg, Dinge zu erledigen, mit der Möglichkeit, dass jede Anwendung mit Siri arbeitet. Die Siri-Intelligenz kann eine Aktion zum richtigen Zeitpunkt vorschlagen – sei es, um morgens einen Kaffee zu bestellen oder ein Training am Nachmittag zu beginnen.

    Benutzer können Verknüpfungen anpassen, indem sie einen einfachen Sprachbefehl erstellen, um die Aufgabe zu starten oder die neue Verknüpfungsanwendung herunterladen, um eine Reihe von Aktionen aus verschiedenen Anwendungen zu erstellen, die mit einfachem Antippen oder einem benutzerdefinierten Sprachbefehl ausgeführt werden können.

    Für Entwickler ist es einfach, die Vorteile dieser neuen Funktion mit Hilfe von Shortcut-APIs zu nutzen.

    Siri Shortcuts basiert ziemlich exakt auf der hervorragenden und nützlichen Workflow-App, die Apple vor einigen Monaten übernommen hatte. Wer die allgemeine Funktionsweise von Shortcuts also bereits ausprobieren möchte, kann dies bereits mit der App machen.

    Kurzbefehle
    Preis: Kostenlos

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →