Das VR-Headset von Apple soll richtig viel Power haben

Apple Vr Headset Header

Apple wird wohl Anfang 2023 in die VR-Welt einsteigen und bevor man in ein paar Jahren eine VR-Brille zeigt, wird es ein VR-Headset geben. Das macht seit einigen Monaten vermehrt die Runde, denn die Ankündigung könnte noch 2022 anstehen.

Laut Mark Gurman wird Apple diesem VR-Headset richtig viel Power spendieren, es ist von einem Apple M2 mit 16 GB RAM die Rede. Damit hätte das VR-Headset die Leistung eines MacBook Pro, was auch für aufwändige Spiele ausreichen würde.

Es steht schon länger im Raum, dass es die Power eines M-Chips geben könnte, aber das wäre wirklich sehr viel Leistung für ein unabhängiges VR-Headset. Nur schade, dass der Fokus hier vermutlich gar nicht so sehr auf Gaming liegen wird.

Neuer Apple TV und HomePod erwartet

Apple Homepod Test6

Apple hat eine „Flut an neuen Produkten“ in den kommenden Monaten geplant, so Mark Gurman. Dazu gehören auch zwei Kategorien, die Apple nicht so regelmäßig aktualisiert. Noch in diesem Jahr steht demnach ein neuer Apple TV an. Der Apple TV…27. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.