Apple lässt euch Objekte von Drittanbietern über „Wo ist?“-App suchen

Wo Ist Objekte

Es hat sich bereits angedeutet, jetzt ist es offiziell: Apple hat die „Wo ist?“-App, über die man bisher zum Beispiel das iPhone oder iPad suchen konnte, um eine Kategorie erweitert: Objekte. Diese Kategorie ist direkt verfügbar und es wird kein iOS-Update benötigt (allerdings benötigt ihr dafür mindestens iOS 14.3).

Über die App von Apple könnt ihr nun auch andere Produkte hinzufügen und dann finden. Einer der ersten Anbieter ist VanMoof und hier kann man die aktuellen zwei E-Bikes zur App hinzufügen. Ein Kopfhörer von Belkin und Bluetooth-Tracker von Chipolo ist ebenfalls mit dabei. Weitere Produkte sollen bald folgen.

Wer in die App integriert werden möchte, der muss von Apple zertifiziert werden und darf dann ein „Works with Apple Find my“-Symbol auf die Produkte drucken.

Works With Apple Find My Symbol

Es dürfte klar sein, warum das ausgerechnet jetzt passiert und warum Apple die neue Funktion hinzugefügt hat. Über diesen Bereich wird man wohl auch die neuen AirTags hinzufügen können. Dabei handelt es sich um einen Bluetooth-Tracker von Apple, der nun schon seit über einem Jahr als Gerücht im Raum steht.

Tracking: Bluetooth nur bedingt nützlich

Und damit die anderen Anbieter keine Beschwerde einreichen, dass Apple hier die Marktposition ausnutzt, dürften Drittanbieter ebenfalls mitspielen. Ich gehe davon aus, dass Anbieter wie Tile bald folgen werden. Allerdings halte ich Tracking über Bluetooth aufgrund der geringen Reichweite dann doch für bescheiden.

Ich hatte tatsächlich mal eine wilde Verfolgungsjagd nach einem iPhone, welches wir über die App von Apple getrackt haben. Es wurde geklaut, war aber weiterhin online (über LTE) und konnte somit lokalisiert werden. Wenn euch euer Kopfhörer geklaut wird, dann ist das nur im begrenzten Radius möglich. Man kann ihn so im Haus lokalisieren, aber wer verliert denn einen Kopfhörer in den eigenen vier Wänden?

Apple iOS 15 mit neuen App-Icons?

Apple Iphone 12 Pro Apps Detail

Mit iOS 7 bekam iOS einen komplett neuen Anstrich und auch neue Icons für alle Apps von Apple. Doch seit dem hat sich nicht viel getan und Apple besserte nur hier und da ein bisschen nach. Wird es mit iOS…7. April 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.