ARD bündelt Video-Inhalte in der Mediathek

Ard

Die ARD bündelt alle Video-Inhalte an einem Ort. In den App-Stores ist nur noch die ARD-Mediathek verfügbar. Die „Das Erste“-App wird eingestellt.

Über die Inhalte von Das Erste hinaus findet sich in der ARD-Mediathek Content aus dem ganzen ARD-Kosmos, inklusive funk, phoenix, ONE, tagesschau24, ARD-alpha und allen regionalen Dritten Programmen. Neu ist außerdem der „Tatort“-Premiumbereich mit den aktuellen Folgen, Klassikern und Zusatzmaterial.

Die Navigation wurde außerdem aktuell verbessert. In der Web-Version erhalten User jetzt schneller Informationen, indem sie mit der Maus über den Inhalt fahren. Die Suche in den Sender-Channels funktioniert plattformübergreifend, was es einfacher macht, die Inhalte anderer Sender zu finden. Die optimierte Sender-Navigation der Web-Version wurde auch in den Apps implementiert.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Seit dem 28. Januar 2021 ist die Das Erste App in den Stores nicht mehr erhältlich. Die gemeinsame Mediatheks-App der ARD steht dort nun im Fokus. Wie in der Webversion sind die Sendungen von Das Erste dort nun als „Premium-Channel“ verfügbar.

Warner lenkt ein und zeigt Wonder Woman 1984 bei Sky

Wonder Woman 1984

Warner wagte mit Wonder Woman 1984 im Dezember ein Experiment in den USA und brachte den Film nicht nur in die Kinos, sondern auch zeitgleich zu HBO Max. In Deutschland betonte man aber immer wieder, dass der Film in die…10. Februar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.