BMW feiert ersten „Elektro-Millionär“

Bmw Ix Header

Kurz vor Jahresende hat BMW bekannt gegeben, dass man bisher 1 Million Autos mit einem elektrischen Antrieb ausgeliefert hat. Man spricht aber – was typisch für BMW ist – von elektrifizierten Autos. Damit sind also auch Hybride gemeint.

Für das Marketing hat man aber geschaut, dass der erste „Elektro-Millionär“ von BMW kein Hybrid-Modell ist, sondern es ist ganz zufällig der BMW iX geworden. Die Übergabe des einmillionsten elektrifizierten Fahrzeugs fand gestern statt.

Zwei Millionen Elektroautos bis 2025

Wie geht es weiter? Nun, das nächste Ziel von BMW streicht zum Glück den Verbrenner aus der Gleichung und man peilt zwei Millionen reine Elektroautos bis 2025 an. 2022 kommen der elektrische 7er und 1er, 2023 der elektrische 5er und außerdem noch ein neuer Elektro-Mini und ein elektrischer Rolls-Royce Spectre.

BMW möchte etwa bis 2030 ca. 10 Millionen vollelektrische Autos auf den Straßen haben und der Fokus liegt dabei auf der „Neuen Klasse“. Das ist die erste Elektro-Plattform von BMW, die gegen 2025 (wohl mit dem 3er BMW) starten wird.

Autodiebe nutzen gerne Apple AirTags

Apple Airtag Airtags Header

Im Sommer hatten wir hier einen interessanten Beitrag, wie ein E-Scooter-Besitzer seinen E-Scooter mithilfe der Apple AirTags suchen und die Diebe ausfindig machen konnte. Doch die Tracker von Apple werden auch von der anderen Seite genutzt. Autodiebe in Kanada nutzen…7. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.