Elektrischer 3er BMW soll „Neue Klasse“ ab 2025 einleiten

Bmw M3 2021 Header

BMW hat den Fokus endlich auf Elektroautos gelegt und entwickelt gerade eine neue Plattform namens „Neue Klasse“ dafür. Mit dieser wird man zwar weiterhin Verbrenner bauen können, doch Elektroautos werden ab 2025 wichtiger sein.

BMW NK1: Ein 3er mit Elektro-Plattform

Aktuell ist es so, dass BMW entweder ein komplett neues Modell entwickeln muss und das sehr teuer ist (wie beim BMW iX) oder eben eine Verbrenner-Version zu einem Elektroauto umbaut (wie beim BMW i4). Das hat aber den Nachteil, dass man nicht die Vorteile eines Elektroautos (mehr Platz im Innenraum) nutzen kann.

Bmw I4 M50 Front

Mit der neuen Plattform, die übrigens alle bisherigen Plattformen ersetzen soll (BMW verfolgt dann eine 1-Plattform-Strategie wie Volkswagen) gibt es auch ein paar interessante Neuerungen. Laut Autocar gibt es zum Beispiel die 800-Volt-Technologie und die Elektroautos können mit bis zu 350 kW geladen werden.

BMW plant viele neue Autos für 2025, den Anfang soll aber ein elektrischer 3er machen. Dieser wird wohl aktuell als „BMW NK1“ intern entwickelt und soll dann zeigen, was mit der „Neue Klasse“ möglich ist. Wobei wir vorher vermutlich noch einen umgebauten Verbrenner sehen werden, der wird nämlich aktuell getestet.

BMW 3er: Die dritte Elektro-Generation

Mit diesem Modell wird BMW laut eigenen Angaben die dritte Generation der elektrischen Offensive starten. Der BMW i3 hat vor ein paar Jahren den Anfang gemacht, der neue BMW iX ist nun die zweite Generation und 2025 kommt der nächste Schritt. Nur schade, dass das eben noch drei bis vier Jahre dauern wird.

BMW ist bereit für Verbrenner-Aus ab 2030

Bmw 4er Grill Header

2021 ist das Jahr der konkreten Ansagen von vielen Autoherstellern, die sich vom Verbrenner trennen wollen. BMW wollte sich bisher nie wirklich äußern, doch man wäre laut Oliver Zipse ab 2030 bereit, wenn das Verbrenner-Aus kommen sollte. BMW auf Verbrenner-Aus…14. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.