BMW iX3 offiziell vorgestellt

Bmw Ix3 Leak Front

Der vollelektrische BMW iX3 wurde heute offiziell vorgestellt. Das Modell wird als erstes elektrisches Modell der Marke am chinesischen Fertigungsstandort Shenyang auch für den Export produziert.

Der Elektromotor, die Leistungselektronik und das Getriebe sind im BMW iX3 erstmals in einem zentralen Gehäuse angeordnet. Die Hochvoltspeicher der fünften BMW eDrive Generation bieten einen Brutto-Energiegehalt von 80 kWh und ermöglichen somit eine Reichweite von bis zu 460 Kilometern im gesetzlich vorgeschriebenen neuen Testzyklus WLTP (bis 520 Kilometer im NEFZ Testzyklus).

Der neu konzipierte Elektromotor erzeugt eine Höchstleistung von 210 kW (286 PS) und maximales Drehmoment von 400 Nm. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h soll in 6,8 Sekunden erfolgen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h (elektronisch limitiert).

Bmw Ix3 2

Eine individualisierbare Rekuperation ermöglicht die Auswahl zwischen One-Pedal-Fahren mit Brems- und Schubenergie-Rückgewinnung in der Fahrstufe B und adaptiver Rekuperation einschließlich Segel-Funktion in der Fahrstufe D. Das Rekuperationsniveau ist dabei in drei Stufen einstellbar.

Mit der BMW Charging Card erhalten die Käufer des Fahrzeugs Zugang zu weltweit aktuell mehr als 450.000 öffentlichen Ladepunkten. Der iX3 kommt zudem mit einem Flexible Fast Charger zur Nutzung an verschiedenen Steckdosentypen.

Bmw Ix3 7

Auch sind neue digitale Services von BMW Connected Charging im Fahrzeug vorhanden. Hier gibt es zum Beispiel eine App für Elektromobilität und Navigationsplanung, einschließlich Ladestopp-Empfehlungen. Das Navigationssystem berücksichtigt bei der Routenplanung und der Berechnung der Ankunftszeit Zwischenstopps zum Aufladen der Hochvoltbatterie, einschließlich Informationen zu den Ladesäulen.

Das Speicherkonzept soll Fahrzeugladeleistung von bis zu 150 kW an Gleichstrom-Stationen ermöglichen. Das Nachladen von null auf 80 Prozent der Hochvoltspeicherkapazität kann laut BMW in 34 Minuten erfolgen. Das wären etwa 10 Minuten für 100 Kilometer Reichweite (WLTP).

Bmw Ix3 6

Was gibt es sonst noch zu wissen? Der 2.260 Kilo schwere BMW iX3 kommt mit 19 Zoll großen Aerodynamik-Rädern daher, bietet fünf Sitzplätze, OTA-Updates und einen Kofferraum von 510 bis zu 1560 Liter.

Weiterhin sind serienmäßig an Bord eine Metallic-Lackierung, LED‑Scheinwerfer, 3-Zonen-Klimaautomatik mit Standheizungs- und Standklimatisierungsfunktion, automatische Heckklappenbetätigung, Panorama-Glasdach, Driving Assistant Professional und Ambiente Licht.

Die optionale Ausstattungslinie Impressive bietet zusätzlich unter anderem 20 Zoll große Leichtmetallräder, Akustikverglasung, Sportsitze, Lederausstattung, BMW Head-Up Display, Parking Assistant Plus und ein Harman Kardon Surround Sound System.

Der Basispreis für den BMW iX3 in Deutschland beträgt: 69.800 Euro (inkl. 19% Mehrwertsteuer) bzw. 68.040,34 Euro (inkl. 16% Mehrwertsteuer). Seine Markteinführung startet noch im Jahr 2020 in China. Wann er in Deutschland starten wird, ist noch unklar. Die Preisliste und alle Eckdaten findet ihr in diesem PDF.

Bmw Ix3 4 Bmw Ix3 5 Bmw Ix3 8

VW ID.3: Finales Modell kommt erst 2021

Vw Id3 Volkswagen Header

Volkswagen wird die normale Serienversion vom ID.3 ab kommendem Montag auch für normale Kunden anbieten. Bisher gab es nur die 1st Edition. Diese Info ist seit gestern bekannt, nun gibt es noch mehr Details zum VW ID.3. Während die 1st…14. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).