BMW löst Mercedes im Premium-Segment ab

Bmw Logo Header

In den letzten Jahren war Mercedes-Benz die weltweit führende Marke, wenn es um Premium-Autos geht. Doch 2021 konnte sich BMW nach vielen Jahren wieder den ersten Platz sichern. Ein Grund dafür dürfte die globale Chipkrise sein.

BMW kommt gut in Chipkrise weg

BMW konnte nämlich letztes Jahr ca. 2,2 Millionen Autos ausliefern, während es bei Mercedes „nur“ 2,05 Millionen Autos waren. Es gab einen Einbruch von 5 Prozent bei Daimler und dieser sorgte dafür, dass man den ersten Platz abgeben musste.

Die Frage lautet allerdings: Liegt es wirklich an der Nachfrage? Schwer zu sagen, denn BMW gehört zu den Unternehmen, welche die Chipkrise gut bewältigt haben. Man konnte und kann besser liefern und das ist nun mal am Ende entscheidend.

Bmw I4 M 2021 Header

Es spielt aber eben keine Rolle, ob Mercedes unter „normalen“ Bedingungen das Rennen gewonnen hätte, denn hätte, würde und könnte gibt es beim Verkauf nicht. Ganz im Gegenteil, man kann es sogar als zusätzlichen Pluspunkt einstufen, wenn Unternehmen die Nachfrage trotz der Chipkrise weiter gut bedienen können.

Langfristig wäre ich mir aber nicht sicher, ob das so bleibt, da Mercedes für mich die etwas bessere Elektro-Strategie besitzt. Doch auch das wird zwar wichtig, aber nicht entscheidend sein. Viel spannender ist nämlich, dass Hersteller aus China, Tesla und Co. oft in der Preisregion der beiden unterwegs und erfolgreich sind.

Der Druck wächst also und das ist gut für uns Kunden.

BMW i4 M50 vs. Tesla Model 3 Performance im Drag Race

Bmw I4 M 2021 Header

Das Tesla Model 3 Performance war die bisher stärkste Elektro-Limousine für unter 100.000 Euro auf dem Markt (es gibt allgemein kaum Limousinen und fast nur SUVs) und da sie attraktiv (mit Blick auf Power und Preis) ist, wurde sie oft…8. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Peter 👋

    Mittlerweile schwer vergleichbar, da der eine weiter Autos verkauft und der andere mittlerweile nur noch fahrende Shisha-Bars.

    1. Ich muss gerade wirklich überlegen, welchen Hersteller du mit welcher Aussage meinst 😄

    2. Jodeler ☀️

      Bekommen wir die Antwort auf die Frage von Oli und Roberto?

  2. Roberto ☀️

    Würde mich auch interessieren? Wer verkauft nur noch fahrende Shisha-Bars?

    Früher hatte jedenfalls immer BMW das Image von halbstarken Jungs gefahren zu werden ;-)

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.