• BMW Power BEV: Elektroauto soll „das technisch Machbare ausloten“

    Bmw Power Bev Front

    BMW präsentierte im Rahmen der NextGen-Veranstaltung nicht nur zwei neue Konzepte, sondern auch eine Studie namens „Power BEV“. Mit diesem Auto will der Konzern „das technisch Machbare ausloten“ und daher hat man direkt mal drei E-Motoren der 5. Generation eingebaut – das macht 720 PS Leistung.

    Ziel war jedoch nicht nur eine hohe Geschwindigkeit, sondern Fahrdynamik und ein gutes Fahrverhalten in Kurven. Die beiden E-Motoren hinten sind getrennt voneinander ansteuerbar. BMW verzichtet bei den neuen Motoren auf seltene Erden und möchte die 5. Generation erstmals im iX3 (kommt 2020) verbauen.

    Als Basis dient ein 5er BMW, was ich bei der Ankündigung aber vermisst habe: Wie sieht es mit der Reichweite aus? Ich denke, darauf liegt beim Power BEV kein großer Fokus, immerhin nutzt man einen Benziner als Basis (wenig Platz für Akkus) und mit drei E-Motoren dürfte der Energiebedarf sehr hoch sein.

    Bmw Power Bev Back

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →