Cupra Born hat weniger Power als die GTX-Modelle von Volkswagen

Cupra Born 2021 Neu Header

Seat wird kommende Woche den Cupra Born vorstellen und uns dann das finale Design zeigen und sicher auch die bestmögliche Ausstattung nennen. Eine Frage war bei einigen (inklusive mir) noch offen: Was ist beim Cupra Born möglich?

Cupra Born: Bei 150 kW ist wohl Schluss

Beim VW ID.3 ist zum Beispiel bei 150 kW (204 PS) Schluss, den VW ID.4 gibt es nun aber auch als GTX-Version mit zwei Elektromotoren und 220 kW (299 PS). Ein VW ID.3 GTX ist nicht geplant, das wissen wir und das hat auch einen Grund.

Wie Autocar schreibt, gibt es die Schrägheck-Modelle der MEB-Plattform nicht mit Dual-Motor. Das ist nur bei den SUVs oder eben Modellen mit einem größeren Radstand möglich. Der Cupra Born soll hier auch keine Ausnahme darstellen.

Cupra El Born Header

Das bedeutet, dass der „sportlichere“ Cupra Born am Ende nicht mit den GTX-Modellen von Volkswagen mithalten kann. Wobei es im Vergleich zum VW ID.3 wohl noch eine Besonderheit gibt: Es gibt etwas mehr Leistung auf Knopfdruck.

Wer also zum Beispiel kurzzeitig etwas mehr Power benötigt, der kann einen Knopf im Cupra Born drücken. Es ist aber noch unklar, wie lange die Power verfügbar sein wird und wo die Grenze ist. Die Details gibt es dann sicher nächste Woche.

BMW i4: M-Version wird man am Sound von Hans Zimmer erkennen

Bmw I4 Front

Durch den Wegfall des Benzinmotors befürchten viele Autohersteller, dass nun die „Emotionen“ verloren gehen. BMW hat sich daher sogar direkt Hans Zimmer für die Elektroautos geschnappt, der nun den Sound exklusiv dafür komponiert hat. Der Sound von Hans Zimmer soll…12. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.