Das iPhone wird wohl bald Kreditkarten lesen können

Apple Pay De Header

Für viele ist es normal geworden, mit Apple Pay in Geschäften zu bezahlen. Dabei fungiert das iPhone (oder die Apple Watch) als digitale Karte, die man an ein Gerät hält und via NFC werden Daten ausgetauscht und man kann die Ware bezahlen.

Das iPhone tritt dabei bisher aber nur als Sender auf, laut Bloomberg möchte es Apple auch zu einem Empfänger machen. Heißt: Man kann eine Kreditkarte an die Rückseite des iPhones halten und so einen Betrag an das iPhone schicken.

Mobeewave Kreditkarte

Apple soll passend dazu Mobeewave im Jahr 2020 übernommen haben, das Bild über diesem Abschnitt zeigt, wie man damit geworben hat. Neue Hardware wird nicht benötigt, Apple könnte diese Funktion sogar bereits mit iOS 15.4 verteilen.

Weitere Details stehen noch aus, aber so ein neuer Dienst (oder eine Erweiterung für Apple Pay) wäre ein gutes Thema für ein mögliches Apple Event im Frühjahr.

Apple veröffentlicht iOS 15.3 und weitere Updates

Apple Ios 15 Iphone Header

Apple hat soeben das Update auf iOS 15.3 freigegeben und mit diesem kommen auch iPadOS 15.3 und watchOS 8.4. Der HomePod und Apple TV wurden ebenfalls mit Version 15.3 versorgt, es gibt also viele Updates. Es handelt sich zwar um…26. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.