Deezer Jahresrückblick 2021 – Das waren die Top-Songs, Alben und Co.

Deezer Header Logo

Der Audio-Streaminganbieter Deezer präsentierte in dieser Woche, welche Musik, Künstler, Podcasts und Hörbücher die User in Deutschland und weltweit gestreamt haben. Wie jedes Jahr werden die User zudem bald ihren persönlichen Jahresrückblick „MyDeezerYear“ in der Deezer App vorfinden.

Es zieht sich ein musikalischer Trend durch dieses Jahr, der bereits im Rückblick zu 2020 erkennen war. Mit „Dance Monkey” von Tones & I sowie „Blinding Lights” von The Weeknd sichern sich zwei Songs aus dem Jahr 2019 zum zweiten Mal in Folge die Spitzenplätze bei den Deezer-Usern.

Während der Tanzklassiker von Tones & I dieses Mal Platz eins in Deutschland übernimmt, verliert er eben diesen im globalen Ranking an „Blinding Lights”. Mit „Watermelon Sugar” von Harry Styles belegt zudem ein dritter Song aus dem Jahr 2019 einen Platz im Ranking 2021 der Deezer-User weltweit, direkt hinter Lil Nas X und seinem Hit „MONTERO (Call Me By Your Name) auf dem globalen Platz 2.

Über die Hälfte der Top 10-Alben, die bei Deezer in 2021 gestreamt wurden, sind aus dem Jahr 2020 oder sogar älter. Auch hier nimmt vor allem The Weeknd seine Fanbase über die Jahre hinweg mit und landet wie im vergangenen Jahr mit seinem Album „After Hours” auf Platz eins in Deutschland und auch global.

Ebenfalls aus dem Jahr 2020 sind das Album „Treppenhaus” der deutschen Künstlerin LEA auf Platz vier in Deutschland sowie „Shoot For The Stars Aim For The Moon” von Pop Smoke (2020) auf Platz fünf in Deutschland. Das Debüt von Billie Eilish „WHEN WE FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?” aus dem Jahr 2019 sichert sich weltweit in diesem Jahr  Platz drei.

02 Top Artists 2021 De 1240x840px

Deutsche Rapper behaupten Spitzenpositionen

Insbesondere hierzulande dominieren die Künstler aus der Deutschrap-Szene klar das Top 5 Ranking – mit Bonez MC auf der eins, einzig David Guetta und Ed Sheeran können sich noch Platz 8 und Platz 9 in der Top 10 sichern. Nachdem RAF Camora noch im Jahr 2019 seinen Rückzug aus der Musik angekündigt hatte, legte er in diesem Jahr ein erfolgreiches Comeback hin und belegt in Deutschland sowohl als Künstler als auch mit seinem Album „Zukunft” jeweils den dritten Platz.

Bei den Künstlerinnen rutscht die Rapperin Loredana vom zweiten auf den fünften Platz. Ihren ersten Platz ließ sich wiederum Sängerin LEA nicht streitig machen und bleibt auch in 2021 auf der Top-Position. Eine weitere deutschsprachige Unterstützung in der Top 10 bekommen die beiden Künstlerinnen von Helene Fischer auf Platz sechs.

„True Crime“ bei Podcasts sehr beliebt

Wahre Verbrechen ziehen die Podcast-Hörer auf Deezer nach wie vor in ihren Bann und so belegen „Mordlust” und „ZEIT Verbrechen” erneut Platz 2 und Platz 3 in Deutschland. Und auch bei den Deezer Originals ist der True Crime Podcast „Das Böse” nach wie vor der erfolgreichste. „Baywatch Berlin” steigt vom vormaligen Platz vier in 2020 auf den ersten Platz der meistgestreamten Podcasts auf Deezer in Deutschland.

„Das kleine Fernsehballett” landet mit Comedy bei den Deezer Originals auf Platz zwei. Den erfolgreichsten Einstieg in das Podcast-Ranking legten „Lanz&Precht” hin. Seit ihrem Start im September 2021 konnten sie sich direkt Platz sechs in der deutschen Top 10 auf Deezer sichern.

Den ersten Platz bei den Hörbüchern belegt der historische Roman „Große Elbstraße 7” vom Bestseller-Autor Wolf Serno, der auf den wahren Begebenheiten einer Hamburger Arztfamilie beruht. Eine Auszeit von der Realität schafft sowohl auf Platz zwei die Fantasy-Reihe „Tribute von Panem”, die bereits seit Jahrzehnten Groß und Klein in den Bann zieht, als auch der Science-Fiction-Roman „Eines Menschen Flügel” von Andreas Eschbach auf dem dritten Platz.

Übersicht: Das Beste aus 2021 →

Spotify startet kostenpflichtige Abos für Podcast-Episoden

Spotify

Bereits seit August ermöglicht Spotify Podcastern in den USA über die Plattform „Anchor“ bezahlte Inhalte für ihre User auf Spotify für iOS sowie Android zu veröffentlichen. Diese Funktion ist ab sofort auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Mit…23. November 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.