Die Änderung der „neuen“ PlayStation 5 ist endlich bekannt

Sony Playstation 5 Ps5 Header

Im Juli wurde bekannt, dass Sony die PlayStation 5 schon jetzt überarbeitet und eine neue Version zertifiziert hat. Es wurde auch bekannt, dass diese neue PS5 ordentliche 300 Gramm leichter ist – das ist durchaus ein großer Unterschied.

Mittlerweile kommt die neue PlayStation 5 bei ersten Nutzern an und wir wissen, dass die Schraube für den Standfuß überarbeitet wurde. Man kann sie nun auch via Hand reindrehen. Das ist eine Optimierung, doch es gibt noch mehr Änderungen.

PlayStation 5: Sony wechselt Kühlkörper

Der YouTuber Austin Evans hat diese „neue“ PlayStation 5 bereits erhalten und sie noch vor den üblichen Quellen wie iFixit aufgemacht. Und siehe da, es gibt auch eine signifikante Änderung unter der Haube: Einen kleineren Kühlkörper.

Sony Ps5 Playstation 5 Neu 2021

Dieser ist im direkten Vergleich deutlich kleiner und daher wiegt die neue PS5 auch 300 Gramm weniger. Laut Austin Evans führt das bei seiner Einheit auch dazu, dass sie etwas heißer wird. Nicht viel, aber ein paar Grad sind es am Ende doch.

Er kommt daher zum Urteil, dass er lieber eine Launch-PS5 nutzen würde und falls das stimmt, dann werden ihm da sicher einige zustimmen. Wobei er nur eine Einheit der „neuen“ PlayStation 5 hat, vielleicht werden anderen Einheiten nicht wärmer.

PlayStation 5: Sony schweigt bisher

Sony selbst hat sich bisher noch nicht dazu geäußert. Wir wissen also nicht, warum man die PlayStation 5 schon so früh überarbeitet und den Kühlkörper ausgetauscht hat. Will man Kosten senken? Ist der alte Kühlkörper nicht mehr verfügbar?

Bei der Performance und Co. ändert sich bei dieser PlayStation 5 nichts, daher kann man davon ausgehen, dass Sony schweigt. Das Video wird aber auch bald die Million bei den Aufrufen knacken, das Thema macht also sicher diese Woche die Runde. Mal schauen, ob uns Sony vielleicht doch eine Erklärung liefern wird.

Video: PlayStation 5 vs. Xbox Series X

PS4 und PS5: Horizon Forbidden West kommt erst Anfang 2022

Horizon Forbidden West

Zuverlässige Quellen haben es schon vor ein paar Tagen angedeutet, jetzt ist es aber auch offiziell: Horizon Forbidden West kommt erst Anfang 2022. Lange muss man aber nicht warten, denn der Release ist für den 18. Februar 2022 geplant. Das…26. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Rainy sagt:

    würde definitiv lieber noch eine alte Version kaufen. Hitze ist immer gefährlich – xbox kennt das Problem ja von früher ^^

    1. Franz sagt:

      Keine Sorge. Sony hat das neue Kühlsystem schon so designed, dass die PS5 keinen Schaden nimmt oder drosseln müsste.

      Allerdings kann es passieren, dass der Lüfter hochdrehen wird um die Temperatur zu kompensieren.

      Deswegen würde ich wegen der Lautstärke auch zur alten Version greifen wenn man die Wahl hat.

  2. JohnnyKlein1104 sagt:

    Die kritischen Temperaturen sind noch sehr weit entfernt, von daher sehe ich da kein Problem. Selbst wenn man die "neue" Konsole erhält, kann man glücklich sein, dass man sich seinen Wunsch nach einer ps5 erfüllen konnte. Das das Ganze gefundenes Fressen für die Xbox Fanboys ist, war ja klar. Aber das ist bei Konsolen ja immer so.

    Ja, offensichtlich spart Sony, womöglich auch an der falschen Stelle. Aber diese Änderung ist alles andere als kritisch.

    Panikmache vom feinsten

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.