Neue Offensive: Disney+ plant mehr Inhalte aus Europa

Disney Plus 2021 Header

Die Streaminganbieter in Europa sind dazu verpflichtet, dass ein gewisser Anteil im Portfolio (um die 30 Prozent) aus Europa kommt – wenn man in Europa aktiv sein möchte. Anfang des Jahres gab Disney bekannt, dass man das nun umsetzt.

Disney+ plant noch mehr Europa-Inhalte

Der Gigant kündigte an, dass bis 2024 um die 50 Originale für Disney+ in Europa produziert werden sollen. 16 Projekte sind bereits konkret und beim Rest ist Disney mittlerweile noch zuversichtlicher, als man das am Anfang des Jahres war.

Statt 50 Originalen sollen es nun 60 Originale werden, das hat man gegenüber Variety verraten. Am Zeitraum ändert sich nichts, da gilt weiterhin 2024 als Ziel. Es wurden aber natürlich noch keine konkreten Serien von Disney genannt.

Disney Plus Header

Die großen Blockbuster von Disney kommen weiterhin aus den USA, doch Netflix hat genau die gleiche Vorgabe und gezeigt, dass man in Europa auch erfolgreiche Serien für den globalen Markt einkaufen kann, siehe u.a. Haus des Geldes.

Mal schauen, ob Disney ähnliche Pläne für Europa verfolgt oder einfach nur den ein oder anderen Lückenfüller bestellt, damit man die Regel erfüllt. Marken wie Marvel und Star Wars sind gut, aber noch mehr Auswahl wäre sicher nicht schlecht.

Netflix: Test für erste Android-Spiele im Abo beginnt

Netflix Spiele

Netflix möchte das Angebot in Zukunft um Spiele erweitern, das hat man vor ein paar Wochen angekündigt. Nun beginnt der erste Test mit Nutzern im Alltag, denn in Polen kann man sich jetzt zwei Android-Spiele im Abo herunterladen. Netflix vermarktet…27. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.