Disney plant neue 2D-Inhalte für Disney+

Disney Plus Icon Header

Disney feiert kommendes Jahr das 100. Jubiläum und hat einiges dafür geplant, was wir bisher nicht gesehen haben. In einem Gespräch mit IndieWire hat man auch verraten, dass 2D in Zukunft wieder eine größere Rolle für Disney spielen wird.

Zurück zu den 2D-Wurzeln von Disney

Ende letzten Jahres hat man ein neues Team im 2D-Stil ausgebildet und es sind einige 2D-Projekte für Disney+ geplant. Dazu könnten Neuauflage von Originalen, ganz neue Projekte und auch Hybrid-Projekte (animiert und gezeichnet) gehören.

Neben kleineren Projekten und Filmen wären außerdem neue Serien für Disney+ denkbar, allerdings wollte man da nicht weiter ins Detail gehen. Disney hat in den letzten Jahren aber den Bezug zu handgezeichneten 2D-Inhalten verloren und es sieht so aus, als ob man 2023 schauen möchte, ob sowas überhaupt noch ankommt.

Diese Aussage kommt übrigens nicht ganz zufällig, denn diese Woche (am 27. April) startet die Serie „Sketchbook“ bei Disney+. Diese wird einen Einblick in die 2D-Welt liefern – und wer weiß, vielleicht werden dort neue Projekte angekündigt.

Als jemand, der mit den gezeichneten Inhalten aufgewachsen ist, finde ich diesen Ansatz interessant. Grundsätzlich mag ich zwar animierte Inhalte lieber, aber mal schauen, was sich Disney da für 2023 und das 100. Jubiläum ausgedacht hat.

Kommentar: Netflix hat ein Problem

Netflix Logo Header

Facebook ist weiterhin eines der größten Netzwerke der Welt, allerdings nicht mehr relevant in der jungen Zielgruppe. Das hat man sehr früh erkannt und Instagram als Alternative gekauft. Facebook selbst verliert mittlerweile aber tägliche Nutzer. In den letzten Jahren kamen…23. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.