Disney: Hamilton brachte viele neue Nutzer zu Disney+

Disney Filme Serien Header

In einem Videogespräch mit Mitarbeitern zeigte sich Disney sehr zufrieden mit der Performance von Hamilton. Der Film wird seit einigen Tagen bei Disney+ gestreamt und es hat sich bereits angedeutet, dass er durchaus beliebt ist. Wie Disney nun in einem internen Gespräch bestätigte, sorgte er für ein ordentliches Wachstum.

Bob Chapek, CEO von Disney, wollte aber nicht verraten, wie viele neue Nutzer man mit dem Film gewinnen konnte. Rebecca Campbell von Disney gab aber laut The Verge an, dass man mit Hamilton eine Zielgruppe erreichte, die man sonst eher nicht erreicht. Es gab viele Nutzer, die sonst kein Disney+ buchen.

Disney macht sich keine Gedanken darüber, dass man Marvel-Fans verlieren könnte, aber es ist nicht so leicht eine komplett neue Zielgruppe zu erschließen. Disney+ sei eine der wichtigsten Strategien von Disney in den letzten Jahren, so Bob Chapek, dieser Dienst soll langfristig für stabile Einnahmen sorgen.

Marvel-Serie: Wie ein 6-Stunden-Film für Disney+

Marvel Logo Hell Header

Disney hat aktuell noch nicht so viel exklusives Material für Disney+ zu bieten, doch das soll sich vor allem mit den kommenden Marvel-Serien ändern. Diese sind im Marvel Cinematic Universe (MCU) unterwegs und damit hofft man, dass die Kinobesucher der…30. Juni 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).