DKB: Banking-App bekommt neue Funktionen

Dkb

Die Deutsche Kreditbank (DKB) hatte im August eine neue Banking-App gestartet, die von den Features her aber noch recht dünn aufgestellt ist. Nun legt man per Update ein klein wenig nach.

Das Update auf Version 1.4.0 der „neuen“ DKB Banking-App steht ab sofort für Android und iOS zum Download bereit und bringt einige wenige Anpassungen mit.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Zunächst einmal ist es jetzt möglich, direkt in der App eine neue Visa Debitkarte zu bestellen. Auch haben die DKB-Entwickler das Berechtigungsmanagement verbessert. Das bedeutet, ab sofort können Überweisungen nur noch für Konten mit den entsprechenden Berechtigungen durchgeführt werden. Auch will man die Push-Nachrichten für die Freigabe von Aufträgen optimiert haben (iOS).

Gut, dass man die neue App stetig verbessert. Dennoch bleib weiterhin viel Luft nach oben, was die Funktionen angeht.

Dkb App Beta

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Daniel 👋

    Finde es irgendwie traurig, dass man nach wie vor nicht sein Depot einsehen kann (oder übersehe ich was?). Macht die App zur Zeit noch etwas useless, genauso wenig funktioniert die saubere Authentifizierung für Outbank zuverlässig. Ich muss regelmäßig die App abschießen, mich neu anmelden und dann den Vorgang der Kontoaktualisierung in Outbank starten bis sich was tut….

  2. Hazz ☀️

    Die neue App ist immer noch völlig nutzlos im Vergleich zu alten. Man kann eigentlich fast nichts machen außer eine Überweisung tätigen. Selbst sein Kontostand über alle Konten kann man nicht einsehen, geaxhweigen den nach einer Abbuchung suchen.

  3. Gast 🪴

    Ich weiß ja, dass ich eher ungeduldig bin, aber die neuen Features kommen ja wirklich sehr lahm und spärlich. Sitzt da nur ein Halbtagsprogrammierer dran?

    Die erste Version war de facto nur eine Design Demo und so langsam sollte man doch die Features der alten App eingebunden haben.

  4. Thomas 👋

    Design frisst Funktion. Aber Hauptsache man ist vom Sie zum Du gewechselt. Ich möchte von meiner Bank nicht geduzt werden.

    1. Emmanuel Michel 👋

      warum nicht, für mich attraktiver da ich nicht so verkrampft mit leuten reden muss.

      1. Simon 👋

        seit wann sprichst du mit deiner bank und dann auch noch per du? unseriöser geht es nicht. es geht doch um die displaysprache hier, alles nur fauler marketingzauber, lieber KUND.

        da die meisten leute eh im minus hängen, wäre nicht alles debit, braucht man auch eigentlich keine weiteren funktionen. lol
        nicht mal die überweisungsvorlagen, gibt man halt nochmal ein.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.