USA: Donald Trump will TikTok verbieten

Tiktok Logo Header

In den letzten Stunden gab es zahlreiche Meldungen rund um TikTok. Es steht im Raum, dass ByteDance aussteigen möchte und Microsoft den Anteil aufkaufen könnte. Doch das scheint nicht im Interesse von Donald Trump zu sein.

Dieser hat der Presse nun mitgeteilt, dass er TikTok verbieten möchte. Das soll noch am Wochenende passieren. Von anderer Stelle hört man derzeit auch, dass Donald Trump entweder eine komplette Übernahme und ein 100-prozentiges US-Unternehmen will, oder es wird keinen Deal für TikTok geben.

Es ist aktuell aber noch unklar, wie die Trump-Regierung das genau machen will, aber es ist ein weiterer Schachzug im Kampf gegen China. TikTok ist beliebt bei jungen Nutzern und wächst natürlich auch in den USA extrem schnell.

Microsoft packt Cortana in die Nische

Alexa Cortana Header

Cortana ist einst gestartet, um als Alternative für Amazon Alexa, den Google Assistant oder Siri von Apple anzutreten. Doch der Dienst nahm nie wirklich an Fahrt auf und Microsoft nutzte auch die Windows-Integration nicht gut. Cortana verschwindet nach und nach…1. August 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.