Elektroauto: Apple holt sich Experten von Porsche

Porsche Taycan Header

Apple soll an einem Elektroauto arbeiten und seit Anfang 2021 häufen sich hier die Gerüchte. Mittlerweile haben sich die besten Apple-Quellen dazu geäußert und ein Thema, welches oft diskutiert wird, ist eine mögliche Partnerschaft mit Hyundai.

Apple schnappt sich Porsche-Mitarbeiter

Doch wer Apple kennt, der weiß, dass man so viel wie möglich intern entwickeln möchte. Bei der Produktion mag man vielleicht auf einen Partner angewiesen sein, der eine Plattform hat, das Fahrwerk scheint man aber selbst zu entwickeln.

Und da Apple genug Geld auf der hohen Kante hat, scheint man dafür einen der besten Ingenieure eingekauft zu haben. Wie Business Insider berichtet, hat sich Apple wohl Dr. Manfred Harrer von Porsche geschnappt. Der gilt als einer der besten Ingenieure in diesem Bereich und soll jetzt direkt bei Apple angestellt sein.

Porsche Taycan Turbo S Wheel Header

Dr. Manfred Harrer wurde erst im Sommer zum „Vice President Product Line Cayenne“ befördert, soll Porsche dann aber Ende 2020 überraschend verlassen haben. Laut LinkedIn arbeitet er noch bei Porsche, aber das Projekt von Apple ist geheim und daher gibt es sicher Verträge, die den Wechsel geheim halten sollen.

Das Jahreseinkommen bei Porsche lag wohl bei über 600.000 Euro und es wäre möglich, dass Apple da noch ein paar Euro mehr auf den Tisch gelegt hat, um den Ingenieur zu einem Wechsel ins Silicon Valley zu überzeugen. Wobei man wohl von ehemaligen Mitarbeitern hört, dass Geld nicht die Motivation für den Wechsel war.

Video: Das Elektroauto von Apple

Android im Auto: Google gewinnt Ford als Partner

Polestar 2 Infotainment

Mit Android Automotive möchte Google das Auto erobern und es sieht so aus, als ob man auf einem sehr guten Weg ist. Mit Ford hat Google jetzt den nächsten und auch sehr großen Partner für das OS überzeugen können. Android…1. Februar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.