• EMUI 9.1 Update für Huawei und Honor: Ein paar Features im Überblick

    Huawei Emui 9.1 Update Header

    Das Huawei P30 und P30 Pro werden bereits mit dem EMUI 9.1 ausgeliefert, das Update wird aber auch schon bald bei der Mate-20-Reihe eintreffen. Und danach sind weitere Smartphones von Huawei und Honor an der Reihe, wir haben euch hier im Blog bereits eine Übersicht von den geplanten Modellen gezeigt.

    Huawei und Honor werden also nicht auf Android 10 warten und schon vorher ein größeres Update mit neuen Features verteilen. Und obwohl es in diesem Jahr kein Android 9.1 gibt, wird man es EMUI 9.1 nennen. Normalerweise orientiert sich die EMUI-Nummer an der Android-Nummer, in diesem Fall aber nicht.

    Mit EMUI 9.1 soll das ganze System in erster Linie performanter werden:

    Sofern eine ToF-Kamera vorhanden ist, gibt es auch eine neue Funktion:

    Für Besitzer eines Laufbands ist ebenfalls etwas dabei:

    Das Teilen von Inhalten soll damit auch vereinfacht werden:

    Den bereits bekannten GPU Turbo gibt es nun in Version 3.0:

    Das OS ist schneller geworden und es gibt mehr Speicherplatz:

    Huawei hat an einer besseren Gestensteuerung gearbeitet:

    Und falls ihr mit dem Smartphone vloggen wollt, bitte sehr:

    Der Power-Button fungiert nun auch als Google-Assistant-Button:

    Huawei bewirbt auch einen Pro-Modus für die Kamera:

    Ebenso wie einen Performance-Modus in der neuen Version:

    Jetzt muss man aber dazu sagen, dass einige Features wie ein Modus für mehr Performance oder der GPU Turbo schon bekannt waren. Einige Features wurden mit dem Update aber auch überarbeitet. Ob alle Modelle wirklich alle Funktionen bekommen werden, weiß ich aber nicht. Huawei wirbt auf Twitter hauptsächlich mit dem P30 Pro, dem aktuellen Flaggschiff des Herstellers.

    Dinge wie das ToF-Feature werden wir bei einem Mate 20 Pro also nicht sehen, da es so eine Kamera nicht hat. Was hier nicht erwähnt wird: Es gibt auch ein besseres AOD-Display mit dem Update. Weitere Details reichen wir dann immer mit dem jeweiligen Release nach und ich vermute, dass es beim Mate 20 Pro bald losgeht. Folgt außerdem auch gerne dem EMUI-Team auf Twitter:

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →