Facebook plant wohl Newsletter-Funktion

Facebook Header

Facebook möchte anscheinend die (in einigen Gebieten) boomenden Newsletter angreifen und eine eigene Funktion anbieten. Wie die New York Times berichtet, sollen die Arbeiten begonnen haben und Mark Zuckerberg selbst hilft wohl dabei.

Es ist noch unklar, wie das mit den Newslettern bei Facebook dann genau aussieht, aber das Ziel der Funktion dürfte klar sein: Aktive Nutzer anlocken. Die könnten dann zum Beispiel die Fanseite des Newsletters abonnieren oder andere Dinge tun.

Außerdem sei auch ein Abo-Modell geplant, mit dem die Betreiber der Newsletter ein paar Dollar verdienen können (wo sich Facebook dann sicher einen gewissen Anteil sichert). Kurz: Facebook sucht hier nach einer neuen Einnahmequelle. Es gibt noch kein konkretes Ziel, aber Facebook hofft bis Sommer fertig zu sein.

Facebook executives believe that while they have improved relations with major publishers, the company had not yet developed a way to court individual writers to publishing their work on Facebook. Mr. Zuckerberg noticed the growing trend of independent journalists monetizing their work through newsletter services, and urged the team to make the project a priority.

Facebook will weniger Politik anzeigen

Facebook Header

Facebook ist nicht nur für die Unternehmen zu einer großen Werbeplattform geworden, auch die Politik hat die Plattform schon lange für sich erobert. Doch spätestens nach der Wahl von Trump wurde klar: Das ist keine gute Entwicklung. Facebook will weniger…28. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.