Fairphone 3 landet bei o2

Fairphone 3

Das im August vorgestellte Fairphone 3 ist nun zum Hardwarepreis von 445,00 EUR zzgl. Versandkosten bei o2 bestellbar. Das Fairphone 3 kann dabei auch über O2 My Handy per Ratenzahlung ohne Zusatzkosten erworben werden.

Auch ist es mit einem O2 Free Tarif zu haben. Mit dem O2 Free M gibt es bei einer 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit und für einmalig 1 Euro das Fairphone 3 für 39,99 Euro monatlich. Das Smartphone ist voraussichtlich ab Mitte Dezember lieferbar. Das Gerät ist auch im freien Handel verfügbar.

Technisch bietet das neue Fairphone 3 eine typische Mittelklasse-Ausstattung. So besitzt es ein 5,7 Zoll großes IPS-Display im 18:9-Format, dessen Auflösung 2.160 x 1.080 Pixel beträgt. Unter der Haube des Fairphone 3 werkelt diesmal ein Snapdragon 632 Octa-Core von Qualcomm, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Auch sind 64 GB an internem Speicher verbaut, deren Erweiterung per microSD-Karte gelingt. Das ist auch bei gleichzeitiger Nutzung der Dual-SIM-Funktionalität möglich. Der Akku des Geräts bringt es „nur“ auf eine Kapazität von 3.000 mAh, kann dafür aber problemlos ausgetauscht werden.

Fairphone 3 2

Auf der Rückseite des Fairphone 3 kommt eine einzige 12-Megapixel-Kamera zum Einsatz. Diese basiert auf einem Sony IMX363-Sensor, der beispielsweise auch in den Pixel-Modellen von Google verwendet wird. Selfies schießt das Smartphone bei einer Auflösung von 8 Megapixeln und als Betriebssystem kommt Android 9.0 Pie zum Einsatz.

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.