Ford Mustang Lithium offiziell vorgestellt

Ford Mustang Lithium

Ford hat wie erwartet einen neuen Mustang vorgestellt, der den Zusatz „Lithium” bekommt und tatsächlich rein elektrisch „fährt“. Warum habe ich das letzte Wort in Anführungszeichen gepackt? Das auf der SEMA vorgestellte Elektroauto ist kein Serienmodell, es ist ein Prototyp, der vermutlich nie auf den Markt kommt.

Ford Mustang Lithium: Nur ein Testfahrzeug

Der Ford Mustang Lithium ist in Zusammenarbeit mit Webasto entstanden und wird von Ford eher als Prototyp bezeichnet, an dem man lernen will. Dieses 900 PS starke Elektroauto wird also vermutlich nie zum Verkauf stehen. Zumindest nicht in der Form, in der man es auf der US-Messe ausstellt.

Mustang Lithium

Ford nutzt im Mustang Lithium ein 800 Volt Batteriesystem, welches man auch im Porsche Taycan Turbo S findet. Details wie Größe der Batterie oder Reichweite gibt es keine, aber wie gesagt, das ist ein Testauto, welches Ford nun in erster Linie nutzt, um die Elektromobilität genauer zu erforschen.

An electrified street-ready beast, Mustang Lithium is low and sleek, with custom carbon fiber body components, a 1.0-inch lowered stance and 20-inch staggered fitting forged wheels. Under the hood, the differences are electrifying: a Phi-Power dual-core electric motor and dual power inverters – all powered by an 800-volt Webasto battery system with EVDrive Technology that can discharge a mega-watt of electrical energy.

Der Auftritt auf der SEMA ist also eher ein Marketing-Auftritt von Ford, man hat die Gelegenheit auch direkt genutzt, um anzukündigen, dass man bis 2022 gut 11,5 Milliarden Dollar in die E-Mobilität stecken möchte. Womöglich werden wir in ein paar Jahren also auch einen vollelektrischen Mustang sehen.

Mustang Lithium

Doch bevor wir uns darüber unterhalten, folgt zunächst das erste Serienauto mit Elektromotor, welches laut Ford eine Mischung aus SUV und Mustang wird und welches man offiziell am 17. November zeigen möchte. Vor ein paar Tagen haben wir euch bereits erste Konzeptbilder von diesem Elektroauto gezeigt.

Details zum Ford Mustang Lithium findet ihr in der Ankündigung von Ford.

Mustang Lithium

Android Auto und Apple CarPlay: Ford trennt das Kabel

Android Auto Google Header

Ford möchte mit SYNC 4 das Kabel bei Android Auto und Apple CarPlay trennen, dann wird man nämlich endlich die kabellose Version von beiden Plattformen in den Autos von Ford nutzen können. Natürlich wird es dann auch die Option für…31. Oktober 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.