Ford Mustang Mach-E GT „Performance Edition“ kommt 2021

Mustang Mach E Gt Performance Edition Header

Ford wird in den kommenden Tagen die ersten Einheiten vom Mustang Mach-E, dem ersten Elektroauto des Konzerns, in den USA ausliefern. In Europa kommt der elektrische SUV erst Anfang 2021 auf den Markt und ich vermute es liegt daran, dass Ford jetzt keinen Druck mehr hat (man umgeht die CO2-Strafgebühren).

Der Ford Mustang Mach-E wird kommendes Jahr auch als GT-Version starten, die dann mit 465 PS ausgestattet ist und einen Drehmoment von 830 Nm mitbringt. Der Ford Mustang Mach-E GT ist somit eines der stärksten Elektroautos in der SUV-Klasse (liegt aber auch nur minimal vor dem Tesla Model Y Performance).

Ford bringt 2021 eine „Performance Edition“

Diese Woche hat Ford allerdings ganz stolz bekannt gegeben, dass der Mustang Mach-E GT in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprintet und 0,2 Sekunden schneller, als das Model Y in der Performance-Version ist. Und weil man bei Ford sportliche Fahrer ansprechen möchte, kommt auch eine „Performance Edition“.

Mustang Mach E Gt Performance Edition

Diese besitzt die gleiche Leistung, wie der normale Ford Mustang Mach-E GT, besitzt aber hier und da ein paar noch sportlichere Akzente, wie rote Bremsen von Brembo. Die Ford Mustang Mach-E GT Performance Edition soll zusammen mit dem GT im Sommer 2021 in den USA starten (noch keine Details für Europa).

PS: Die normale Version mit Dual-Motor und großem Akku startet bei 62.900 Euro, die GT-Version dürfte also auch eine Ecke teurer, als das Model Y von Tesla werden (knapp 65.000 Euro) und ich vermute mal, dass die neue „Performance Edition“ (falls sie nach Deutschland kommt) locker 70.000+ Euro kosten wird.

Ford soll Elektroauto in Köln bauen

Ford Mustang Mach E Gt Back Header

Ford wird in den kommenden Tagen erste Einheiten vom Mustang Mach-E in den USA ausliefern, in Europa werden wir das erste Elektroauto von Ford aber erst 2021 sehen. Dann könnten auch die Pläne für das zweite Elektroauto konkret werden. Ford…30. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.