FRITZ!OS 7.31: AVM verteilt das Wartungsupdate für die FRITZ!Box 7520 B

Avm Fritz Logo Header

AVM verteilt ab sofort das Wartungsupdate FRITZ!OS 7.31 für die FRITZ!Box 7520 B (auch bekannt als 1&1 HomeServer). Es ist nur ein kleines Update mit wenigen Änderungen. Enthalten sind Verbesserungen im Bereich DSL und System.

Ihr erhaltet das Wartungsupdate wie üblich, wenn die Auto-Update-Funktion gewählt wurde, oder nach einem Klick auf „Update starten“ auf der Benutzeroberfläche „fritz.box“. Alternativ könnt ihr das Firmware-File auch vom FTP-Server von AVM laden und manuell installieren.

Verbesserungen im FRITZ!OS 7.31

DSL:

  • Verbesserung Unterstützung für die Option “DSL Syncrate begrenzen auf verfügbare Bitrate”
  • Verbesserung Mehr Einstellungen zur Störsicherheit am DSL-Anschluss
  • Verbesserung Option zur Verwendung der vorherigen DSL-Version hinzugefügt
  • Verbesserung Ungefähre Leitungslänge wird auf DSL-Übersicht angezeigt
  • Verbesserung Optimiertes Sync-Verhalten an ADSL 2+ Anschlüssen
  • Verbesserung DSL-Stabilität verbessert
  • Behoben Die vom Anbieter übermittelte gebuchte Datenrate wurde bei der Sicherstellung des QoS für die Internetverbindung nicht korrekt berücksichtigt
  • Behoben Probleme mit der Erlangung der DSL-Synchronisation an einigen VDSL-Anschlüssen mit sehr speziellen DSLAM-Konfigurationen
  • Behoben Anzeige der DSL-Version fehlerbehaftet

System:

  • Verbesserung Systemstabilität verbessert

Mehr zum Thema #AVM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.