FRITZ!Repeater 3000 und 2400: Frisches Labor-Update ist da

Avm Fritzrepeater 3000 Ifa Freigestellt

AVM hat den FRITZ!Repeater-Modellen 3000 und 2400 aktuell eine frische Labor-Firmware verpasst. Diese Vorabfirmware kommt mit Versionsnummer 7.39-9947x daher und kann wie üblich im Labor-Bereich von AVM geladen werden.

Der Changelog ist nicht sonderlich lang und beinhaltet vor allem kleine Anpassungen und Fehlerbehebungen. Neue Funktionen kommen mit der neuen Version also nicht auf den FRITZ!Repeater 3000 bzw. 2400.

Details zu FRITZ!OS 7.39-9947x

  • Änderung Inhalte erneuert unter „Hilfe und Info > Mehr Funktionen“ kurz erklärt
  • Änderung Schlagwort-Suche im Menü unter „Hilfe und Info“ ergänzt: Ergebnisanzeige in der Hilfe
  • Behoben manuelle Kanalwahl auch für Kanäle ermöglicht, die nicht die maximale Kanalbreite haben
  • Behoben beim Umstellen der Autoupdate-Stufe wurde eine weiße Seite angezeigt
  • Behoben Es kam zu Mehrfachmeldungen bei WLAN Radarevents in den Systemereignissen

Zu bedenken gilt: Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zudem sollte an ein Backup vor dem Einspielen der neuen Firmware gedacht werden.

Mehr zum Thema #AVM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.