Gebrauchte E-Bikes: ADAC SE erweitert sein Angebot

Adac Se Das Unternehmen Adac E Ride All Bikes

Bereits seit 2019 bietet die ADAC SE den Mitgliedern über ADAC e-Ride elektrisch betriebene Zweiräder im Abo oder zum Kauf an. Nun wird das Angebot um junge gebrauchte „Premium-E-Bikes“ der Rebike Mobility GmbH erweitert.

Durch die neue Partnerschaft der ADAC SE mit Rebike können ADAC-Mitglieder ab sofort gebrauchte E-Bikes von Markenherstellern über den ADAC online zu „günstigen“ Konditionen erwerben. Bei den E-Bikes handelt es sich laut ADAC SE um Vorjahresmodelle, Messe- bzw. Vorführware und Rückläufer aus dem Rebike-Verleihgeschäft.

Alle Räder sind in einem „neuwertigen“ Zustand. Sie werden vor dem Verkauf durch Fahrradmechaniker geprüft, Verschleißteile werden ersetzt, Ladezyklen und Betriebszeiten analysiert und die Räder erhalten zudem eine zweijährige Garantie auf Motor und Batterie.

ADAC Mitglieder wird ein Preisvorteil in Höhe von 100 Euro gewährt. Einige Tage nach der Bestellung soll das gewünschte E-Bike vormontiert aus Kempten/Allgäu vor die Haustür geliefert werden.

VanMoof kündigt Powerbank für E-Bikes an

Vanmoof Powerbank Header

Bei den Smartphones sind sie in der heutigen Zeit normal und dank Pokémon Go erlebten sie vor ein paar Jahren einen Höhepunkt: Powerbanks. Nun möchte man bei VanMoof das Konzept einer Powerbank auch bei den E-Bikes einführen. Die neue und…24. April 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.