Android 11: Google kündigt Update offiziell an

Android 11 Header

Es hat sich in den letzten Wochen schon angedeutet, dass Google demnächst eine erste Developer Preview von Android 11 veröffentlichen wird. Die meisten haben aber wieder im März damit gerechnet. Google war nun schneller und hat das Update bereits gestern offiziell im Android Entwicklerblog angekündigt.

Android 11 befindet sich derzeit in der eben erwähnten Developer Preview, was bedeutet, dass sie nur für Entwickler gedacht ist. Diese Version kann man eher als Alpha bezeichnen und sie ist noch alles andere als stabil. Außerdem muss man sie manuell flashen, wovon wir an dieser Stelle natürlich abraten.

Android 11 kommt im dritten Quartal

Hinzu kommt, dass die finalen Features von Android 11 sowieso fehlen und erst im Mai nachgereicht werden. Google hat bereits zur I/O 2020 im Mai eingeladen, dort wird es dann alle Details geben. Dann soll übrigens auch die erste Public Beta kommen, die jeder Nutzer als OTA-Update installieren kann.

Bevor die erste Beta ansteht, wird es im März und April eine weitere Developer Preview geben und nach der ersten Beta im Mai ist eine zweite Beta im Juni geplant. Die dritte Beta wird dann die fast finale Version sein, die im dritten Quartal erscheinen soll. Vermutlich sehen wir Android 11 im Juli oder August.

Android 11 Timeline

Wir werden uns in den kommenden Tagen mit den Details bezüglich Android 11 beschäftigen und die Developer Previews im Auge behalten. Für einen ersten Überblick habe ich euch aber mal ein Video von Android 11 eingebunden:

Google Pixel 4a und Pixel 5: Verizon hat wohl kein Interesse

Google Pixel 4 Verpackung

In den kommenden Wochen wird Google vermutlich das Pixel 4a vorstellen und im Herbst rechnen wir mit dem Pixel 5. Doch in den USA ist man nicht so sehr von den Pixel-Modellen begeistert und Verizon hat nun den Schlussstrich gezogen.…20. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.