Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones

Google Assistant Ambient Mode

Kurz nach den smarten Displays präsentierte Google den „Ambient Mode“ für Tablets und Smartphones mit Android. Damit kann die Funktion eines smarten Displays quasi nachgerüstet werden, denn der Google Assistant zeigt dann im Standby-Modus auch Dinge wie Fotoalben oder das Wetter an.

Der „Ambient Mode“ ist zum Beispiel dafür gedacht, dass man sein Smartphone am Abend oder Mittags im Büro auf die Ladeschale stellt und man damit dann ein smartes Display bekommt (siehe Beitragsbild). Im September aktivierte Google diese Option auf dem Lenovo Smart Tab M8 HD, Nokia 7.2 und Nokia 6.2.

Nun berichtet Android Police, dass wir weiter ausgerollt wird und auf weiteren Modellen ankommt. Konkret werden das Nokia 6.1, Nokia 6.1 Plus, Xiaomi Redmi K20 Pro und Pocophone F1 genannt. Dabei scheint es egal, ob man mit Android 9 oder 10 unterwegs ist, die Funktion gibt es für beide Versionen.

Google wird den „Ambient Mode“ für den Google Assistant sicher nach und nach für alle aktuellen Android-Smartphones und Tablets verteilen, man kann daher immer mal wieder in den Einstellungen (unter „Display“ zu finden) schauen.

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland

Google Assistant Logo

Google hat in der vergangenen Nacht dem Google Assistant auch in Deutschland eine neue Stimme verpasst. Auf diesen Umstand haben uns mehrere Leser hingewiesen. Das Ganze hat offenbar nichts mit den App-Einstellungen zu tun, die Anpassung wird also serverseitig verteilt.…23. Oktober 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).