Mehr Updates geplant: Google will Chrome häufiger aktualisieren

Google Chrome Logo

Google hat bekannt gegeben, dass es in Zukunft häufiger Updates für Chrome geben soll und man den Zyklus des Browsers jetzt ändert. Statt 6 Wochen soll es in Zukunft schon alle 4 Wochen ein Update für den Chrome-Browser geben.

Den Anfang wird Chrome 94 im dritten Quartal machen, das gilt allerdings nur für die mobile und die PC-Version des Browsers. Bei Chrome OS zieht man erst im vierten Quartal mit Chrome 96 nach, daher überspringt man hier Chrome 95.

Google möchte sich noch mehr auf Sicherheit, Stabilität, Geschwindigkeit und einen simplen Browser konzentrieren und daher neue Meilensteine noch schneller an die Nutzer verteilen. Solltet ihr Chrome-Nutzer sein, dann wird euch also bald jeden Monat ein größeres Update für den Browser von Google erwarten.

Video: Das Google Pixel 6 (Pro)

Pixel, Nest, Fitbit und mehr: Google plant ersten Store

Google Pixel 5 Neu Header

Google hat das eigene Hardware-Portfolio in den letzten Jahren ausgebaut und bietet mittlerweile auch eigene Smartphones an. Die Zahl der Produkte wächst und auch in diesem Jahr dürften neue Kategorien wie eine Smartwatch folgen. Der erste Google Store Daher hat…21. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.