• Google Pixel 4: OLED-Display mit 90 Hz und mehr Spezifikationen

    Google Pixel 4 Xl Vergleich Front

    In den letzten Tagen gab es bereits zahlreiche Leaks zum Google Pixel 4 und die meisten von euch werden auch das offizielle Bild von Google selbst kennen. Wir haben heute neue Details für euch, unter anderem auch zum Display.

    Google Pixel 4 mit „Smooth Display“

    Google wird angeblich wieder auf ein OLED-Panel setzen, das Pixel 4 bekommt ein 5,3 Zoll großes OLED-Display (FHD+) und das Pixel 4 XL bekommt ein 6,3 Zoll großes OLED-Display spendiert. Das Google Pixel 4 (XL) soll ein sogenanntes „Smooth Display“ besitzen, was am Ende bedeutet: Es gibt 90 Hz.

    Dieses Feature kennen wir bereits vom OnePlus 7T Pro, die ihr Display bei Samsung eingekauft haben und da Google auch schon mit Samsung bei den Pixel-Modellen gearbeitet hat, dürfte das auch 2019 wieder der Fall sein.

    Google Pixel 4 Xl Render Header

    Google Pixel 4 Lineup (Bild: OnLeaks)

    Google Pixel 4 mit DSLR-Erweiterung

    Bei der Hauptkamera setzt Google wohl wieder auf 12 Megapixel und die zweite Kamera löst mit 16 Megapixel auf, es handelt sich um ein Telefoto-Objektiv. Eine Besonderheit ist aber noch für das Pixel 4 geplant: Ein Zusatz, den Google als Zubehör verkaufen möchte und der DSLR-Qualität liefern soll.

    Was das bedeutet ist unklar, aber es sieht so aus, als ob Google den Fokus mal wieder auf die Kamera gelegt hat, in diesem Jahr sogar mit einem Extra.

    Google Pixel 4 startet bei 64 GB Speicher

    Beide Modelle sind mit dem Snapdragon 855 und 6 GB RAM ausgestattet und es wird (in den USA) wahlweise 64 oder 128 GB Speicher geben. Beim Google Pixel 4 gibt es einen Akku mit 2700 mAh und das Pixel 4 XL bekommt 3700 mAh.

    Stereo-Lautsprecher sind auch in diesem Jahr wieder vorhanden, auch wenn wir von den Render-Bildern mittlerweile wissen, dass nur noch einer auf der Front ist, der andere Speaker ist auf die untere Seite gewandert, da der Rand beim Display unten dünner ist. Google hat vor ein paar Tagen übrigens auch neue Details genannt und Motion Sense und Face Unlock für das Pixel 4 angekündigt.

    Pixel 4: Google kündigt Motion Sense und Face Unlock offiziell an

    Pixel 4 Motion Sense

    Nachdem Google letzten Monat das Pixel 4 offiziell angeteasert hatte, ist man heute einen Schritt weiter gegangen und hat Motion Sense und Face Unlock für das Smartphone vorgestellt. Nach eigenen Angaben arbeitet ein Advanced Technology and Projects Team (ATAP) bei…29. Juli 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →