Google Pixel 4: Kamera könnte größeren Farbraum unterstützen

Google Pixel 4 Bild Header

Google kündigte vor ein paar Tagen den Support des P3-Farbraums für Android im Entwicklerblog an. Dort findet man auch Beispielbilder, die den Unterschied zwischen dem sRGB- und P3-Farbraum zeigen sollen. Das Google Pixel 4 könnte diesen Farbraum bei der Kamera als zusätzliche Option unterstützen.

Ein Mitglied der XDA Developers hat jedenfalls den Hinweis für diese Option in den Einstellungen der Kamera-App von Google gefunden. Google selbst wird den größeren Farbraum mit Android Q im Spätsommer (August?) einführen.

Google Kamera P3 Option

Google arbeitet auch gerne an neuen Features, die man dann selbst benötigt, der größere Farbraum in der Kamera-App von Google könnte also mit dem Pixel 4 im Herbst kommen. Wir wissen noch nicht wann das Google Pixel 4 erscheint, aber es wurde bereits bestätigt. Der Fokus dürfte wieder auf der Kamera liegen.

Stellt sich nur die Frage, ob das Feature auch für ältere Modelle erscheint, wie das Pixel 3 (XL) zum Beispiel. Viele Displays und Kameras unterstützen den P3-Farbraum schon länger und Apple setzt schon seit dem iPhone 7 auf diesen.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.