Google Pixel 4a wohl mit neuer Farbe

Google Pixel 4a Leak

Google möchte das Pixel 4a wohl in einer neuen Farbe auf den Markt bringen, die sich „Barely Blue“ nennt. Dieser Name passt zu Google. Vermutlich handelt es sich um ein sehr schwaches Blau, was das Google Pixel 4a teilweise Weiß wirken lässt.

Aus diesem Grund könnte es sein, dass Google keine weiße Version geplant hat und das Pixel 4a nur in „Just Black“ und „Barely Blue“ auf den Markt bringen wird. Das neue Blau war vermutlich schon in einem älteren Leak zu sehen, schaut dazu einfach nochmal am Ende von diesem Beitrag das erste Bild an.

Google Pixel 4a wohl ohne XL-Modell

Bisher ist nur von einem Modell mit einem 5,81 Zoll großen OLED-Display (FHD+) die Rede, ein Google Pixel 4a XL wird es also womöglich nicht geben. Unter der Haube befindet sich ein Snapdragon 730 und 6 GB RAM. Dazu kommt ein Akku mit 3080 mAh und vermutlich wahlweise 64 oder 128 GB Speicher.

Auf der Rückseite gibt es wohl die Hauptkamera vom Google Pixel 4 mit 12,2 MP und auf der Frontseite die alte Kamera vom Pixel 3a, so 9TO5Google. Google wollte das neue a-Modell wohl wieder auf der I/O vorstellen, doch da diese nun komplett abgesagt wurde, wird es vermutlich einfach so im Mai kommen.

Google Pixel 4a Billboard

Google Pixel 4a: Mutmaßliche Box aufgetaucht

Google Pixel 4a Box

Aktuell macht ein Bild die Runde, welches die Verpackung vom Google Pixel 4a zeigen soll. Das Bild wurde soeben auf SlashLeaks veröffentlicht und stammt wohl aus einer Facebook Gruppe. Es sind mehrere Boxen zu sehen, die uns einen Blick auf…9. April 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).