Google Pixel 4a XL: So hätte es wohl ausgesehen

Google Pixel 4a Xl Render

Google hatte am Anfang zwei Modelle vom Google Pixel 4a geplant, neben dem normalen Modell sollte es wie beim 3a auch eine XL-Version geben. Doch diese wurde angeblich eingestellt und wird uns nun nicht im Sommer erwarten.

Das Google Pixel 4a selbst wird vermutlich auch erst im Juli kommen, das Google Pixel 4a XL aber nicht. Laut Pigtou hätte es 154,3 x 73,9 x 8,2 mm groß sein sollen und wäre damit kompakter als das Google Pixel 3a XL von 2019 gewesen.

Google Pixel 4a Xl Front Back Sides 2048x2048

Bildquelle: Pigtou

Die Renderbilder in diesem Beitrag (und das Video weiter unten) zeigen, wie das Google Pixel 4a XL ausgesehen hätte. Wobei es im Prinzip wie das Google Pixel 4a aussieht, es handelt sich immerhin um eine größere Version davon.

Google Pixel 4a Xl Vs Pixel 4a 2048x2048

Bildquelle: Pigtou

Was ich an dieser Stelle interessant (und gut) finde: Das kompakte Modell hat bei der Entscheidung überlebt. Ich hätte in der heutigen Zeit ja eher damit gerechnet, dass das große Modell kommt und das kompakte Modell eingestellt wird.

Video: Das Google Pixel 4a XL

Android 11: Google nennt Event-Details

Google Pixel Android Header

Google hat die I/O 2020 bekanntlich komplett ausfallen lassen und sich dazu entschieden, dass man den Mai ruhig angehen lässt. Stattdessen wird es erst ab Juni spannende Ankündigungen geben und den Anfang macht Android 11. Da wurde bereits bestätigt, dass…28. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.