Pixel, Nest und mehr Angebote: Google kündigt Black Friday an

Google Pixel 4a Blau Header

Der Black Friday steht an, am 27. November werden euch die Unternehmen also wieder mit Deals jagen. Mittlerweile ist es üblich, dass zahlreiche Stores direkt die ganze Woche für Deals nutzen, Google legt also bereits am 23. November los.

Der Black Friday im Google Store war in den letzten Jahren immer ein durchaus guter Zeitpunkt, um sich die neuen Pixel-Smartphones zu kaufen. Doch 2020 ist das wohl etwas anders und es ist wohl noch enttäuschender, als 2019.

Black Friday 2020 ohne Pixel-Smartphones?

Letztes Jahr senkte man den Preis von den neuen Pixel-Modellen mal eben um 200 Dollar in den USA, in Deutschland gab es aber nur einen Gutschein in Höhe von 50 Euro für den Google Store dazu. Und 2020? Da kann man beim Google Pixel 5 in den USA ab dem 22. November 50 Dollar beim Einkauf sparen.

Im deutschen Google Store ist die Startseite ebenfalls schon für den Black Friday optimiert worden, dort fehlen viele Deals, die man im US-Store findet. Falls das Angebot nicht noch ergänzt wird, dann werden hier nur vier Produkte reduziert:

Google Store Black Friday 2020

Das wäre ehrlich gesagt ein sehr magerer Black Friday für Deutschland, denn die Pixel-Smartphones, der neue Nest-Speaker, oder die Pixel Buds fehlen hier. Wenn die Preise in den USA ein Anhaltspunkt sind, dann wird es den Nest Mini für knapp 20 Euro und den Google Home Max für knapp 150 Euro im Angebot geben.

Google Pixel 4a in limitierter Auflage

In den USA gibt es kommende Woche außerdem noch eine limitierte Version vom Google Pixel 4a, über die wir bereits als Gerücht berichtet haben und die ihr auf dem Beitragsbild sehen könnt. Die blaue Version kommt aber wohl nicht zu uns.

Wir werden den Google Store im Auge behalten und schauen, welche Preise und Deals man dann für Deutschland nennt. Es würde mich jedenfalls wundern, wenn bei uns keines der drei neuen Pixel-Smartphones von 2020 reduziert wird.

Google Pixel: Große Pläne für 2021

Google Pixel 5 Tisch Header

Google wurde bei den Geschäftszahlen von Investoren gefragt, wie es denn mit der Hardware und den Plänen dafür aussieht. Sundar Pichai gab darauf hin an, dass wir mit dem Pixel 4a und Pixel 5 eine Grundlage gesehen haben, auf der…30. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.