• Google+: Zeitplan der Abschaltung

    Rip Google Plus

    Das Ende von Google+ ist bekanntlich beschlossene Sache. Nun geht Google ins Detail und hat einen Zeitplan für die Abschaltung des Netzwerks veröffentlicht.

    Bereits in wenigen Tagen (ab 4. Februar 2019) wird man erste Funktionen deaktivieren. Ursprünglich wollte man sich dafür länger Zeit lassen, entschied sich aber Ende 2018 um.

    Zeitplan der Google-Plus-Abschaltung

    Nachfolgende Informationen stellt Google den Nutzern von Google+ aktuell zur Verfügung.

    • Am 2. April werden Ihr Google+-Konto und alle von Ihnen erstellten Google+-Seiten geschlossen und wir beginnen mit dem Löschen von Inhalten aus Google+-Konten für Verbraucher. Fotos und Videos von Google+ in Ihrem Albumarchiv und Ihren Google+-Seiten werden ebenfalls gelöscht. Sie können Ihre Inhalte herunterladen und speichern, aber stellen Sie sicher, dass Sie dies vor April tun. Beachten Sie, dass Fotos und Videos, die in Google Photos gesichert wurden, nicht gelöscht werden.
    • Der Prozess des Löschens von Inhalten aus Google+-Konten, Google+-Seiten und Albumarchiven der Verbraucher wird einige Monate dauern, und der Inhalt kann bis zu diesem Zeitpunkt bestehen bleiben. So können Benutzer beispielsweise immer noch Teile ihres Google+-Kontos über das Aktivitätsprotokoll sehen und einige Inhalte von Google+ für Benutzer der G Suite sichtbar bleiben, bis der Benutzer Google+ gelöscht wird.
    • Bereits am 4. Februar können Sie keine neuen Google+-Profile, Seiten, Communities oder Veranstaltungen mehr erstellen. Lesen Sie die vollständige FAQ für weitere Details und Updates bis zur Abschaltung.
    • Wenn Sie Eigentümer oder Moderator einer Google+ Community sind, können Sie Ihre Daten herunterladen und für Ihre Google+ Community speichern. Ab Anfang März 2019 stehen zusätzliche Daten zum Download bereit, darunter Autor, Körper und Fotos für jeden Community-Post in einer öffentlichen Community.
    • Wenn Sie sich mit der Google+-Anmelde-Taste bei Websites und Anwendungen anmelden, werden diese Schaltflächen in den nächsten Wochen nicht mehr funktionieren, können aber in einigen Fällen durch eine Google-Anmelde-Taste ersetzt werden. Sie können sich weiterhin mit Ihrem Google-Konto anmelden, egal wo Sie die Google-Anmeldebuttons sehen.
    • Wenn Sie Google+ für Kommentare auf Ihren eigenen oder anderen Seiten verwendet haben, wird diese Funktion bis zum 4. Februar aus Blogger und andere Seiten bis zum 7. März entfernt. Alle Ihre Google+-Kommentare auf allen Seiten werden ab dem 2. April 2019 gelöscht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →