Guardians of the Galaxy: Das nächste Marvel-Spiel von Square Enix?

Guardians Of The Galaxy Telltale

Square Enix sorgte mit einem großen Avengers-Spiel für Diskussionen, denn das Projekt bekam im Vorfeld viel Aufmerksamkeit, wurde dann aber nicht so gut von der Presse und den Nutzern bewertet. Doch Disney war wohl doch zufrieden.

Square Enix plant weiteres Marvel-Spiel

Laut Jeff Grubb, einer sehr guten Quelle in der Branche, soll Square Enix schon das nächste Marvel-Spiel entwickeln. Dieses Mal dreht sich alles um die Guardians of the Galaxy – hier kommt übrigens Anfang 2023 auch Vol. 3 in die Kinos.

Das Gerücht ist nicht komplett neu, daher wäre es auch durchaus denkbar, dass Square Enix das neue Marvel-Spiel im Rahmen der E3 in den nächsten Tagen ganz offiziell ankündigt. Details zum Projekt hat Jeff Grubb aber noch nicht genannt.

Als Fan der Comics, Filme und Serien habe ich nach den ersten Kritiken einen Bogen um Avengers gemacht, daher hoffe ich, dass Square Enix aus den Fehlern des Spiels gelernt hat und es bei Guardians of the Galaxy besser machen wird.

Die Bilder in diesem Beitrag zeigen übrigens das Spiel von Telltale Games, welches 2017 kam und durchaus gut bewertet wurde. Square Enix wird zwar in eine andere Richtung gehen, aber für Fans von Marvel könnte das dennoch interessant sein.

Nintendo Direct, Xbox-Event und mehr: Die E3 hat „begonnen“

Nintendo Switch Pro Controller Header

Der Juni ist in der Regel der spannendste Monat für Gamer, denn die E3 ist oft der Ort, an dem die Blockbuster für das Weihnachtsgeschäft gezeigt werden. Die E3 musste letztes Jahr ausfallen, nun steht aber eine rein digitale E3…26. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.