Nintendo Direct, Xbox-Event und mehr: Die E3 hat „begonnen“

Nintendo Switch Pro Controller Header

Der Juni ist in der Regel der spannendste Monat für Gamer, denn die E3 ist oft der Ort, an dem die Blockbuster für das Weihnachtsgeschäft gezeigt werden. Die E3 musste letztes Jahr ausfallen, nun steht aber eine rein digitale E3 für 2021 an.

Man merkt außerdem auch, dass die Unternehmen eine Strategie in der Pandemie gefunden haben, letztes Jahr waren viele überfordert. Nintendo entschied sich zum Beispiel dazu keine Direct mehr zu zeigen – was sich nun wieder ändert.

Die Roadmap die E3 2021 und mehr

Jeff Grubb gilt als eine der besten Quellen in der Branche und er hat uns nun eine kleine Roadmap für die kommenden Tage geliefert. Einige Events sind auch schon offiziell (das Sonic-Event wurde gestern bestätigt), andere allerdings noch nicht.

Es wird also ein Xbox-Event am 13. Juni geben und Ubisoft ist am 12. Juni dabei. Kurz davor wird es bereits erste Ankündigungen im Rahmen der IGN Expo und des Summer Game Festivals geben. Sony hat diese Woche eine kleine State of Play-Ausgabe geplant, wird dann aber sicher erst nach der E3 mehr Spiele zeigen.

Nintendo Direct im Juni erwartet

Nintendo ist offiziell Teil der E3 2021 und bei GamesBeat schreibt Jeff Grubb auch, dass eine Direct geplant sei. Ein Datum haben wir noch nicht, aber Nintendo nutzt lieber Wochentage, es könnte also am 10. oder 11. Juni so weit sein. Oder Nintendo wartet das erste E3-Wochenende ab und nutzt den 14. oder 15. Juni.

Nintendo hat einiges für die E3 2021 geplant, ein neues Donkey Kong zum Beispiel. Das neue Zelda wird wohl erst 2022 kommen, doch laut Jeff Grubb sei es sehr wahrscheinlich, dass wir das Spiel im Rahmen der E3 endlich mal sehen werden.

Playstation Xbox Switch Controller

Die E3 hat zwar in den letzten Jahren durchaus an Bedeutung verloren, doch der Zeitraum ist weiterhin beliebt bei den Unternehmen. Immerhin bekommt man so die volle Aufmerksamkeit der Medien und Spieler und es ist genug Zeit, um das Marketing für das Weihnachtsgeschäft im Herbst langsam anlaufen zu lassen.

Ich bin vor allem auf die Nintendo Direct und das Xbox-Event gespannt. Fans von Sony-Spielen werden sicher auch bald ein Lineup für die zweite Jahreshälfte bei der PlayStation sehen, doch die kurze State of Play-Ausgabe für Horizon dürfte andeuten, dass eine große Ausgabe erst später (Ende Juni?) geplant ist.

Video: PlayStation 5 vs. Xbox Series X

Netflix plant wohl Gaming-Dienst für 2022

Netflix App Preview Header

Ende letzter Woche gab es hier die Meldung, dass Netflix zunehmend Interesse an Gaming hat und entsprechendes Personal sucht. Seit dem hat sich auch Reuters als sehr zuverlässige Quelle gemeldet - man hat genau das ebenfalls gehört. Doch nicht nur…25. Mai 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.