Hisense zeigt farbiges E-Ink-Display

Hinsense Color E Ink

Hisense hat die Consumer Electronics Show 2020 dazu genutzt, um einen neuen Prototyp von einem Smartphone zu zeigen. Die Besonderheit ist, dass dieses Modell mit einem farbigen E-Ink-Display ausgestattet ist.

Das Unternehmen präsentierte schon letztes Jahr ein Smartphone mit E-Ink-Display, nun zeigte man eines mit Farben. Die Technologie selbst ist nicht neu, wir haben bereits im Sommer 2018 über diesen Schritt berichtet.

Die Details sind aber auch in diesem Fall extrem dürftig und wir wissen nur, dass Hisense das erste Smartphone mit so einem Display gezeigt hat. Wir wissen aber nicht, wie weit die Technologie ist, wann sie kommt und was man genau damit plant. Doch da dürfte sich in den nächsten Jahren einiges tun.

Hinsense Color E Ink Ces

Ich persönlich bin ein Fan von diesen Displays und finde sie sehr angenehm zum Lesen, ein farbiges E-Ink-Display könnte ich mir zum Beispiel auch gut für digitale Comics vorstellen. Ein leichter E-Reader in der Größe von einem iPad mit einem farbigen E-Ink-Display würde auf meiner Wunschliste stehen.

In einem Smartphone ergibt diese Technologie für mich allerdings nur bedingt Sinn, denn ich würde sie jedenfalls nicht als Haupt-Display nutzen wollen. Mal schauen, was wir da in den kommenden Jahren noch sehen werden.

Apple iPad Pro: Neue Displaytechnologie ab 2020

Apple Ipad Pro 2018 Test11

Apple soll laut Ming-Chi Kuo, dem bekannten Analyst mit guten Insider-Quellen bei Apple, beim neuen iPad Pro mit 12,9 Zoll auf ein Display mit Mini-LEDs setzen. Er erwähnt das normale iPad Pro mit 11 Zoll nicht, daher wäre es möglich,…2. Dezember 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).