HoloLens: Microsoft plant neue AR-Brille für Konsumenten

Microsoft Hololens Header

Microsoft ist einer der wenigen Anbieter, die schon seit einigen Jahren eine AR-Brille (man bezeichnet es selbst als Mixed Reality) verkaufen. Die HoloLens ist aber ein sehr teures Modell, welches den Fokus außerdem auf die Industrie legt.

Microsoft Hololens 2 Arbeit

Allerdings soll sich das ändern, denn Microsoft möchte die AR-Brille nun auch für Konsumenten entwickeln. Das wird aber noch eine Weile dauern, da man sich dafür Zeit lassen möchte – die HoloLens 3 kommt also definitiv nicht in diesem Jahr.

Die aktuelle HoloLens-Version wiegt über 500 Gramm und ist sehr groß, das ist kein Gerät für Konsumenten. Ziel sei es die Technik in eine AR-Brille zu packen, die weniger als 100 Gramm wiegt und außerdem noch weniger Energie benötigt.

Microsoft Hololens 2 Medizin

Microsoft arbeitet außerdem mit Unternehmen wie Niantic und Epic zusammen und möchte dafür sorgen, dass die erweiterte Realität (AR) eine offene Plattform für alle bleibt. Ein geschlossenes Ökosystem sei nicht im Interesse der Nutzer.

Ich würde Microsoft oft nicht mehr als Vorreiter bei Technologien bezeichnen, hier sind sie es aber. Und da AR-Brillen bald ein großes Thema werden könnten, an dem viele Unternehmen arbeiten, bin ich auf den Ansatz von Microsoft gespannt.

Apple: Augmented Reality ist kritisch für unsere Zukunft

Apple Wwdc Ar Glass Brille Header

Tim Cook ist ein großer Fan der erweiterten Realität (AR = Augmented Reality) und in einem Podcast namens Sway hat er das diese Woche erneut betont. Er wirbt übrigens schon seit 2017 für dieses Thema und bezeichnete es zum Start…6. April 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.