Homematic IP: Heizkörperthermostat Evo ausgepackt

Homematic Ip Heizkoerperthermostat Evo 3

Das Heizkörperthermostat Evo für Homematic IP von eQ-3 soll in Kürze an die Kunden ausgeliefert werden. Ich habe bereits ein Exemplar erhalten.

Ich werde in den nächsten Wochen das Homematic IP Heizkörperthermostat EVO testen. Ich setze sowieso auf das System und kann es daher unkompliziert einbinden. Die Temperaturen passen aktuell zu meinem Test, denn die Heizkörperthermostate bekommen aktuell wieder etwas zu tun. Heute kam das gute Stück an und so kann ich schon ein paar Eindrücke vermitteln.

Homematic Ip Heizkoerperthermostat Evo 1

Das „Evo“ (HmIP-eTRV-e) ist deutlich kompakter als meine bisherigen Thermostate. Für das Modell hat man den Red Dot Design Award „erhalten“. Technisch unterscheidet es sich auf den ersten Blick nicht sehr von den bisherigen Modellen, doch auch unter der Haube hat sich etwas getan. Der Verstellmotor soll zum Beispiel bis zu 10-mal schneller seine Arbeit verrichten als bisher. Etwas leiser ist er auch, wie ich bereits feststellen konnte.

Doch vor allem geht es beim Evo nun darum, durch eine ansprechendere Optik neue Käuferschichten zu gewinnen. Und in der Tat schaut das Evo ganz nett aus. Die LED-Schrift weicht allerdings doch erheblich von den Pressebildern ab, da sie einen deutlich sichtbaren Gelbstich hat und nicht weiß leuchtet (siehe Bild oben).

Optisch gefällt es mir persönlich sehr gut, im Gegensatz zum „Vorgänger“ kann man jetzt aber nicht mehr am Thermostat die eingestellte Temperatur sehen, ohne es vorher antippen zu müssen. Das finde ich doch etwas schade und vermutlich wird das für mich der größte Abstrich im Vergleich zu meinem bisherigen Homematic-IP-Thermostat.

Homematic Ip Heizkoerperthermostat Evo 2

Um eine bessere Griffigkeit des Drehknopfes zu erreichen, verjüngt sich der Kreisquerschnitt zu einer flachen Oberfläche. Ein Verstellrad gibt es also nicht mehr, stattdessen wird das gesamte Heizkörperthermostat gedreht. Das gefällt mir, da es sehr gut funktioniert. Ich verstelle die Temperatur aber doch meist per Sprachsteuerung über Alexa.

Das Homematic IP Heizkörperthermostat bietet ansonsten die gewohnte smarte Einzelraumregelung per dauerhaft kostenloser Smartphone-App.

Der Preis für das Heizkörperthermostat Evo liegt bei 79,95 Euro. Ausgeliefert werden soll es noch im Oktober. Ich teste es jetzt wie gesagt in den nächsten Wochen. Falls ihr Fragen dazu habt, platziert diese gerne in den Kommentaren.

Homematic Ip Heizkoerperthermostat Evo 4

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jan

    Was passiert denn eigentlich wenn die Batterie leer ist? Dreht das Thermostat vorher voll auf/zu oder bleibt es so, wie es eingestellt war?

    1. Das müsste ich noch mal in Erfahrung bringen, ich weiß nur, dass man angemessene Zeit vorher per Push erinnert wird.

    2. Eduard Mayer

      Bei Tado ist es zumindest so. Ich bekomme da ne Push-Notification per App und ne Mail, zusätzlich zu dem Hinweis, dass bei leerer Batterie das Thermostat komplett zu macht. Andersherum (also voll aufdrehen) würde ggf zu Mehrkosten führen

  2. Philipp Reinecke

    80 Euro ist ein stolzer Preis… Lässt sich Homematic IP inzwischen halbwegs komfortabel in HomeKit einbinden?

    1. Ferdi

      Das System ist nicht HomeKit-fähig.

      1. So ist es, und es schaut auch so aus, als ob das nicht so schnell passieren wird.

  3. Backi

    Also ich finde das einfach zu teuer. Einen richtigen Mehrwert ggü der alten Version hat man ja bis auf das Design nicht. Und das die Temperatur nicht ständig angezeigt wird ist auch nicht toll. Aber auch die Farbe der Temperaturanzeige ist mir ein Dorn im Auge. Warum muss man da was anderes machen, als auf der Verpackung suggeriert wird? Ich werde mir die erstmal nicht kaufen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.