OK Honda: Eigener Assistent zur CES

Honda Urban Ev Header

Honda hat einiges für die CES 2020 in ein paar Tagen geplant, unter anderem etwas namens „Smartphone as Brain“, mit dem man das Smartphone sicher im Auto oder Motorrad unterbringen kann. Das Smartphone ist dann mit dem Auto oder Motorrad gekoppelt und es wird ein paar smarte Features geben.

Außerdem soll es eine Vorschau auf „Future Honda Mobility VR“ geben, denn bei Honda denkt man bereits an 2035 und darüber hinaus (wenn wir hoffentlich alle autonom fahren können). Honda hat noch mehr für die Messe in Las Vegas geplant, unter anderem auch einen eigenen Assistenten.

OK Honda: Preview auf der CES 2020

Dieser wurde zusammen mit SoundHound entwickelt und wird auf das Keyword „OK Honda“ hören. Auf der CES 2020 möchte man das Angebot demonstrieren. Kennen wir so auch schon von anderen Herstellern wie Mercedes oder VW.

Ich bin ja mal gespannt, ob wir in Zukunft bei vielen Autohersteller einen eigenen Assistenten sehen werden und ob diese daran festhalten. Sowas ist immerhin sehr teuer und Hersteller wie Volvo haben sich dazu entschieden einen anderen Weg zu gehen (man setzt auf Android Automotive mit dem Google Assistant).

Meine Vermutung ist, dass sich da nun viele Hersteller ausprobieren werden und dann in ein paar Jahren merken, dass die Entwicklung zu teuer ist und man doch ein Angebot von Google und Co. nutzen wird. Mal schauen, was Honda zeigen wird.

Honda and SoundHound Inc. have developed a voice-enabled AI conversational assistant – Honda Personal Assistant – to support drivers and enable a comfortable mobility experience. […] Using the custom wake word “OK Honda” developed by SoundHound Inc., Honda Personal Assistant connects people with their mobility products and realizes a seamless world where various functions are controlled by voice only.

Elektrifizierte Autos: BMW feiert Meilenstein

Bmw I3 I3s 2018 Header

Wenn es um Elektromobilität geht, dann ist es erstaunlich, wie sehr man bei BMW versucht die Hybridautos mit den reinen Elektroautos verschmelzen zu lassen. Sei es beim Marktanteil oder Meldungen wie heute. BMW hat nach dem i3 bei den Elektroautos…19. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.